nlpopup

3600 Rezepte

Champagner-Stieleis

aus Living at Home Ausgabe 12/2005


Zubereitung
1. 75 ml Wasser und 75 g Zucker köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, im warmen Zuckerwasser auflösen. 5 Minuten abkühlen lassen, dann den Champagener unterrühren.

2. Die Mischung in kleine Gefäße (je ca. 4 cl, z. B. Minijogurtbecher oder Espressotassen) füllen. Gefäße einzeln fest mit Alufolie abdecken. Jeweils in der Mitte eine kleine Öffnung einstechen und kleine Löffel (schön sind Silberlöffel) möglichst gerade hineinstecken, sodass sie von der Alufolie gestützt werden. Das Champagnereis mindestens 8 Stunden, am besten aber über Nacht einfrieren.

3. Himbeeren leicht antauen lassen. Mit übrigem Zucker pürieren. Nach Belieben durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen, kalt stellen. Schokolade grob hacken und mit der Sahne über dem heißen Wasserbad schmelzen, erkalten lassen. Damit die Sauce nicht fest wird, an einem warmen Ort stehen lassen. Die Eisformen kurz in warmes Wasser tauchen. Eis herauslösen und mit der Himbeer- und Schokolsauce zum Dippen servieren.


Kategorie
Eisspeisen / Halbgefrorenes

Eigenschaften
raffiniert

Nährwerte
Pro Portion
kcal: 207

Zubereitungszeit
40 Min.
Plus Kühlzeit

Zutaten
Für 4 Personen
125 g Puderzucker
175 ml Champagner (oder Winzersekt)
1 Blatt weiße Gelatine
100 g TK-Himbeeren
75 g weiße Schokolade
75 g Sahne
Alufolie

Foto: Wolfgang Schardt