nlpopup

2000 Rezepte

Lachsfilet auf Frühlings-Gemüse

aus Living at Home Ausgabe 5/2005


Zubereitung
1. Lachs abspülen und trockentupfen. Weißen Spargel schälen, trockene Enden abschneiden. Grünen Spargel abspülen, trockene Enden großzügig abschneiden. Spargel in ca. 3 cm breite, schräge Scheiben schneiden. Möhren schälen, das Grün bis auf 2-3 cm abschneiden. Dicke Möhren der Länge nach halbieren.

2. Rauke abspülen, abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen. Frühlingszwiebeln putzen, das Grün abschneiden. Das Weiß der Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Kräuter abspülen, abzupfen und hacken bzw. in feine Röllchen schneiden. Essig, 1 Prise Zucker, Salz, Pfeffer, Senf und Öl verquirlen, Kräuter unterrühren.

3. 1 El Butter in einer Pfanne erhitzen, Lachs darin je Seite ca. 5 Minuten braten, dabei einmal wenden, würzen und herausnehmen, im Ofen bei 150 Grad warm stellen (Umluft ungeeignet). Übrige Butter in einer Pfanne erhitzen, Möhren darin braten, nach 5 Minuten Spargel und Frühlingszwiebeln zugeben und alles unter mehrfachem Wenden weitere 5 Minuten braten. Das Gemüse soll noch etwas Biss haben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Rauke zugeben, alles nochmals schwenken.

4. Gemüse und Lachs auf Tellern anrichten. Mit der Kräutervinaigrette beträufeln und servieren.


Kategorie
Fisch / Meeresfrüchte

Eigenschaften
schnell

Nährwerte
kcal: 484

Zubereitungszeit
35 Min.

Zutaten
Für 2 Personen
Lachsfilets ohne Haut à ca. 150 g
200 g weißer Spargel
200 g grüner Spargel
200 g junge Möhren mit Grün
50 g Rauke
1 Bund Frühlingszwiebeln
4 Stiele Kerbel
4 Stiele Dill
1/2 Bund Schnittlauch
3 El Weißweinessig
Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 gestrichener Tl körniger Senf
2 El Walnussöl
2 El Butter
2-3 El Zitronensaft

Foto: Julia Hoersch