nlpopup

3600 Rezepte

Melonendaiquiri

aus Living at Home Ausgabe 6/2004


Zubereitung
1. Wassermelone schälen. Für die Deko acht schöne Melonenstücke herausschneiden, abdecken, kalt stellen. Restliche Wassermelone grob würfeln und 3 Stunden in der Gefriertruhe anfrieren.

2. Charentaismelonen achteln, schälen und entkernen. Acht schöne Stücke für die Deko beiseite stellen. Restliches Fruchtfleisch mit 30 g Zucker und 6 El Zitronensaft mit einem Schneidstab fein pürieren.

3. Angefrorene Wassermelone, Wodka, 30 g Zucker und 4 El Zitronensaft in ein hohes Gefäß füllen und mit einem Schneidstab fein pürieren.

4. Melonenstücke in restlichem Zucker wälzen und auf acht Holzspieße ziehen. Beide Melonengetränke in acht Gläser füllen und mit Sekt aufgießen. Mit den Melonenspießen garnieren.


Kategorie
Getränke

Eigenschaften
einfach

Nährwerte
kcal: 150

Zubereitungszeit
30 Min.

Zutaten
Für 8 Gläser à 0,25 L
2 Charentaismelonen (ca. 800 g Fruchtfleisch)
1,5 kg Wassermelone ohne Kerne (ca. 800 g Fruchtfleisch)
10 El Zitronensaft
150 ml Wodka
1 Flasche Sekt (0,75 l)
Holzspieße
160 g brauner Zucker

Foto: Uwe Schiereck