nlpopup

3600 Rezepte

Pikanter Palatschinken-Auflauf

aus Living at Home Ausgabe 9/2002


Zubereitung
1. 3 Eier, 2 Eigelb, Milch, etwas Salz, Pfeffer und Muskat mischen. Mehl nach und nach unterrühren. Teig 15 Minuten ruhen lassen.

2. Spitzkohl vierteln, in dünne Streifen schneiden. Möhren fein würfeln. Kräuter fein hacken. Möhren und Spitzkohl in Butter 4Ð5 Minuten andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, abkühlen lassen.

3. Hälfte der Kräuter in den Teig rühren. In einer beschichteten Pfanne (24 cm x) 8 Pfannkuchen in je 1/2 El Öl backen. 3 Eigelb, Quarksorten und übrige Kräuter verrühren. 3 Eiweiß steif schlagen, mit Spitzkohl-Möhren-Mischung, 75 g Käse und 75 g Nüssen unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Auf die Pfannkuchen streichen. Pfannkuchen fest aufrollen, in eine gefettete Auflaufform (25 x 25 cm, 7 cm Höhe) betten. Saure Sahne, Béchamelsauce und 4 Eier verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Über die Rollen gießen, mit 75 g Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 50 Min. garen. 4 Zwiebel in 2 El Öl andünsten, Paprikamark, Gemüsebrühe und Tomaten zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Offen bei mittlerer bis starker Hitze 10Ð15 Minuten einkochen, dabei mehrfach umrühren. Evtl. nachwürzen.

4. Zwiebel in 2 El Öl andünsten, Paprikamark, Gemüsebrühe und Tomaten zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Offen bei mittlerer bis starker Hitze 10Ð15 Minuten einkochen, dabei mehrfach umrühren. Evtl. nachwürzen. Auflauf 10 Minuten ruhen lassen. Restliche Nüsse und Schnittlauch aufstreuen. Mit der Sauce servieren.


Kategorie
Aufläufe / Überbackenes

Eigenschaften
raffiniert

Nährwerte
kcal: 602

Zubereitungszeit
2 Std.

Zutaten
Für 6 Personen
10 Eier, davon 3 getrennt (Kl. M)
2 Eigelb (Kl. M)
375 ml Milch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebene Muskatnuss
225 g Mehl
400 g Spitzkohl, geputzt
300 g Möhren, geschält
1 Pk. Kräuter für Frankfurter Grüne Sauce
30 g Butter
6 El Öl
150 g Kräuter
150 g Magerquark
150 g Gouda, geraspelt
100 g Walnusskerne, fein gehackt
150 g saure Sahne
250 ml Béchamelsauce (Fertigprodukt oder selbst gekocht)
1 Zwiebel, fein gewürfelt
4 El Paprikamark
250 ml Gemüsebrühe
1 Dose stückige Tomaten (425 g EW)
1 Prise Zucker
2 El Schnittlauchröllchen

Foto: Ulrike Holsten