nlpopup

2000 Rezepte

Tomatensuppe mit Frühlingsrollen

aus Living at Home Ausgabe 9/2007


Zubereitung
1. Zwiebeln schälen und würfeln. Zitronengras flachklopfen. Ingwer und Chili in Scheiben schneiden. Alles mit 1 Tl Kurkuma in 2 El Öl andünsten. Brühe, Tomaten-, Möhren- und Orangensaft zugeben, salzen. 10 Minuten köcheln, dann 30 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb gießen.

2. Zwieback zerbröseln. Frühlingszwiebeln klein schneiden, Käse klein bröseln. Alles mit Mangochutney und Chilisauce mischen. Frühlingsrollen mit der Mischung belegen. Teigseiten über der Füllung zusammenklappen, mit Eiweiß bestreichen und zu Röllchen drehen. Frühlingsrollen im übrigen Öl ca. 2-3 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3. Die Suppe heiß oder gekühlt servieren. Mit Basilikum und Sesam bestreuen. Dazu die Frühlingsrollen nach Belieben heiß oder kalt servieren.


Kategorie
Gemüse
Eier
Gewürze

Eigenschaften

Nährwerte
kcal: 585

Zubereitungszeit
1 Std. 10 Min.
Garzeit

Zutaten
Für 4 Personen
100 g Zwiebeln
75 g Zitronengras
40 g Ingwerwurzel
0,5 rote Chilischote
2 El Öl
100 ml Öl zum Braten
1 El Kurkuma
400 ml Hühnerbrühe
500 ml Tomatensaft
125 ml Möhrensaft
125 ml Orangensaft
Salz
50 g Zwieback
75 g Frühlingszwiebeln
300 g Fetakäse
3 El Mangochutney
2 El süßscharfe Chilisauce
8 Frühlingsrollenblätter (TK)
1 Eiweiß
8 Basilikumblätter
2 El Sesamsaat, geröstet

Foto: Janne Peters