nlpopup

3600 Rezepte

Honigfrüchte mit Joghurt und Mandeln

aus Living at Home Ausgabe 9/2007


Zubereitung
1. Feigen waschen und trockentupfen. Die Vanilleschote quer halbieren, 1/2 Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. 1/2 Vanilleschote und Mark mit Honig, Orangensaft und Likör aufkochen. Feigen zugeben. Abgedeckt 5 Minuten sanft köcheln lassen. Dabei den Topf ab und zu schwenken, so dass die Feigen rundherum von der Flüssigkeit überzogen werden. Feigen herausnehmen und die Flüssigkeit offen sirupartig einkochen lassen (auf ca. 200 ml). Dann die Feigen halbieren und mit der Schnittfläche in den Sirup legen. Auskühlen lassen.

2. Die Mandeln in der Pfanne ohne Fett rösten. Pistazienkerne und Minze grob hacken. Mit den Brombeeren unter den Feigensirup mischen. Restliche Vanilleschote auskratzen. Mark mit dem Joghurt verrühren und nach Belieben mit dem Orangenblütenwasser würzen. Joghurt in den Kühlschrank stellen und gut durchkühlen, dann mit den Früchten in Gläsern servieren.


Kategorie
Nachspeisen
Obst

Eigenschaften

Nährwerte
kcal: 526

Zubereitungszeit
30 Min.

Zutaten
Für 4 Personen
3 frische Feigen
1 Vanilleschote
200 g flüssiger Honig
300 ml frisch gepresster Orangensaft
6 El Creme de Cassis
40 g Mandeln
30 g Pistazienkerne
4 Minzblätter
100 g Brombeeren
600 g griechischer Joghurt (10 % Fett)
2 El Orangenblütenwasser (Apotheke)

Foto: Stefan Thurmann