nlpopup

2000 Rezepte

Rhabarber-Erdbeer-Chutney

aus Living at Home Ausgabe 4/2009

Zubereitung
1. Rhabarber putzen, waschen und in 1 cm feine Scheiben schneiden. Erdbeeren abspülen, putzen und je nach Größe halbieren oder in Scheiben schneiden.

2. Ingwer dünn schälen und fein würfeln. Chilischote abspülen, putzen und mitsamt den Kernen fein hacken. Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen.

3. Rhabarber, Erdbeeren, Ingwer, Chili, Vanillemark und -schote, Gelierzucker und Essig in einem großen Topf unter Rühren aufkochen lassen (Vorsicht: Kocht hoch!).

4.Die Mischung nach Packungsanleitung des Gelierzuckers 3 Minuten sprudelnd kochen lassen, anschließend sofort randhoch in heiß ausgespülte Gläser mit Twist-off-Deckel füllen. Gläser fest verschließen, auf den Kopf stellen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen (es bildet sich ein Vakuum, das Chutney wird so vor dem Verderb geschützt). Gläser umdrehen, Chutney ganz erkalten lassen.


Kategorie
Kochen
Nachspeisen
Gewürze
Partyrezepte
Kinderrezepte
Obst

Eigenschaften

Nährwerte
Pro Esslöffel
kcal: 28

Zubereitungszeit
30 Min.
Plus Kühlzeit

Zutaten
Für 4 Gläser ca. 250 ml
350 g Rhabarber
350 g Erdbeeren
20 g Ingwer
1 rote Chilischote
1 Vanilleschote
250 g Gelierzucker (3:1)
3 El weißer Aceto balsamico

Foto: Julia Hoersch