nlpopup

3600 Rezepte

Korea: Glasnudelsalat mit Rindfleisch

aus Living at Home Ausgabe 9/2009


Zubereitung
Fleisch in sehr dünne Streifen schneiden. Knoblauch pellen und fein hacken. Beides mit je 1 Tl Sesamöl, Sojasoße und Sambal oelek mischen und im Kühlschrank 2 Stunden marinieren. Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten. Abgießen und Glasnudeln mit einer Schere klein schneiden.

Pilze putzen, Stiele entfernen. Pilzhüte in dünne Streifen schneiden. Möhren schälen und längs in sehr dünne Streifen schneiden. 4 Frühlingszwiebeln putzen, dabei 1/3 des Grüns entfernen, den Rest schräg in feine Ringe schneiden. Ingwer schälen, fein reiben und mit der Hand ausdrücken. Saft auffangen, mit der restlichen Sojasoße, Sambal oelek und 2 Tl Öl verrühren. Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, die Hälfte im Mörser zerstoßen. Zerstoßenen Sesam unter die Soße mischen.

Fleisch bei hoher Hitze 2 Minuten anbraten. Herausnehmen, 2 Tl Sesamöl in die Pfanne geben und Pilze und Möhren 2 Minuten darin anbraten. Frühlingszwiebelringe hinzugeben und 30 Sekunden mitbraten. Rindfleisch, Gemüse und Sesamsoße mit den Glasnudeln mischen und mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.

Eier verquirlen. Restliche Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. 4 Tl Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, Frühlingszwiebeln 30 Sekunden darin andünsten. Die Hälfte des restlichen Sesams darüberstreuen, Eiermasse zugeben und bei sanfter Hitze stocken lassen. Omelett aufrollen und in Scheiben schneiden. Glasnudelsalat auf einer Platte anrichten und Eirollen darauf verteilen. Mit dem restlichen gerösteten Sesam bestreut servieren.

Der Glasnudelsalat lässt sich prima schon am Vortag vorbereiten. Eine halbe Stunde vorm Servieren aus dem Kühlschrank holen, damit er seine Aromen voll entfalten kann. Dann das Omelett frisch braten und in Scheiben darauf verteilen.


Kategorie
Gemüse
Salate
Pilze
Vorspeisen
Nudeln
Kalb und Rind
Partyrezepte

Eigenschaften

Nährwerte
Pro Portion
kcal: 327

Zubereitungszeit
1 Std.
Marinierzeit

Zutaten
Für 6 Personen
500 g Rumpsteak ohne Fett
2 kleine Knoblauchzehen
7 Tl Sesamöl
6 El Sojasoße
3 Tl Sambal oelek
150 g Glasnudeln
175 g Shiitakepilze
200 g Möhren
6 Frühlingszwiebeln
25 g frischer Ingwer
4 El ungeschälter Sesam
3 Eier (Kl. M)

Foto: Ulrike Holsten