nlpopup

2000 Rezepte

Kiwi-Riesling-Götterspeise

aus Living at Home Ausgabe 4/2001


Zubereitung
1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kiwis schälen und fein würfeln. Den Rieslingsekt mit Waldmeistersirup und 50 g Zucker aufkochen. Kiwiwürfel 20 Sek. im Sud kochen, absieben und kalt abschrecken. Gelatine ausdrücken und im Sud auflösen.

2. Die Kiwiwürfel auf 4 Förmchen verteilen und mit dem Sud auffüllen. Zugedeckt mind. 6 Std. kalt stellen.

3. Milch, Sahne, 50 g Zucker und Vanillemark verrühren. Speisestärke mit Eigelb glatt rühren, unter die Milch-Sahne heben. Die Sauce bei mittlerer Hitze mit einem Schneebesen dickcremig aufschlagen, nicht kochen. Kalt stellen.

4. Die Förmchen vor dem Servieren in heißes Wasser tauchen. Die Ränder mit einem Messer leicht lösen. Auf Teller stürzen. Mit der kalten Vanillesauce servieren.


Kategorie
Nachspeisen

Eigenschaften
einfach
gut vorzubereiten
schnell

Nährwerte

Zubereitungszeit
30 Min.

Zutaten
Für 4 Personen
7 Blatt weiße Gelatine
400 g Kiwi
400 ml trockener Rieslingssekt
100 ml Waldmeistersirup
100 g Zucker
250 ml Milch
150 ml Sahne
Mark von 1 Vanilleschote
10 g Speisestärke
3 Eigelb (Kl. M)

Foto: Matthias Haupt