nlpopup

2000 Rezepte

Wan-Tan-Törtchen mit Obstsalat

aus Living at Home Ausgabe 4/2002


Zubereitung
1. Teigblätter auftauen. Butter zerlassen und alle Blätter einseitig damit bestreichen. Je 2 Blätter mit der Butter nach oben aufeinander legen. Blattpaare in vier Mulden eines gefetteten Muffinbleches (ersatzweise gefettete, feuerfeste Espressotassen) drücken. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 8-10 Min. hellbraun backen. In den Förmchen abkühlen lassen.

2. Kuvertüre hacken, über einem heißen Wasserbad zerlassen. Kuvertüre mit einem Pinsel dünn in die Teigschalen streichen und etwas antrocknen lassen.

3. Mango schälen und würfeln. Kiwis schälen, längs halbieren und in Stücke schneiden. Ingwer fein hacken, mit Limettenschale, -saft, Orangenschale, -saft, Honig und Sirup verrühren. Mit Mango und Kiwis mischen, 20 Minuten ziehen lassen. Bananen schälen, in Stücke schneiden, unter den Obstsalat mischen. Kurz vor dem Servieren in die Törtchen verteilen. Mit dem Zitronensorbet servieren.


Kategorie
Nachspeisen

Eigenschaften
einfach
schnell

Nährwerte
kcal: 427

Zubereitungszeit
40 Min.

Zutaten
Für 4 Personen
8 Blätter TK-Frühlingsrollenteig (12 x 12 cm, aus dem Asia-Laden)
20 g Butter
50 g weiße Kuvertüre
1 kleine Mango
2 Kiwis
20 g kandierter Ingwer
abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Orange
6 El Orangensaft
1 El Honig
2 El Maracujasirup aus der Flasche (Barbedarf, erhältlich im Feinkost- o. Fachgeschäft, evtl. Supermarkt)
2 Bananen
4 Kugeln Zitronensorbet

Foto: Ulrike Holsten