nlpopup

2000 Rezepte

Kräuter-Quark-Soufflee

aus Living at Home Ausgabe 11/2002


Zubereitung
1. Acht Souffleeförmchen (oder Tassen) gut fetten. Mit Mehl ausstreuen, kalt stellen. Petersilienblätter fein hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Möhren schälen, längs halbieren, in 3 cm lange Stücke schneiden. Schalotten pellen und in Streifen schneiden.

2. Mager- und Kräuterquark, die Eigelbe, Parmesan, 2/3 der Petersilie und Schnittlauch verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. Eiweiße, 1 Prise Salz, Zitronensaft, 1 Prise Zucker und Stärke steif schlagen, unter die Quarkmasse heben, 2/3 hoch in die Förmchen verteilen. In eine Saftpfanne Küchenkrepp legen und 2-3 cm hoch mit heißem Wasser (ca. 80 Grad) füllen. Förmchen hineinsetzen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der zweiten Schiene von unten 25-30 Min. garen.

3. Möhren und Schalotten in Butter glasig andünsten. Übrigen Zucker darin schmelzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fond angießen, zugedeckt bei milder Hitze 8-10 Min. köcheln lassen. Abschmecken, Petersilie zugeben. Soufflees aus den Förmchen lösen. Mit den Möhren servieren.


Kategorie
Vorspeisen
Backen

Eigenschaften
raffiniert
kalorienarm / leicht

Nährwerte
kcal: 227

Zubereitungszeit
1 Std.

Zutaten
Für 8 Personen
je 1 Bund Petersilie und Schnittlauch
600 g schlanke Möhren
150 g Schalotten
200 g Magerquark
200 g Kräuterquark
6 Eier (Kl. M), getrennt
75 g geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
1 Tl Zitronensaft
2 Tl Zucker
1 El Speisestärke
40 g Butter
100 ml Gemüsefond

Foto: Ulrike Holsten