nlpopup

3600 Rezepte

Martini-Dry

aus Living at Home Ausgabe 10/2002


Zubereitung
Strittig ist, ob der König der Cocktails bei der Zubereitung geschüttelt oder doch gerührt wird. Wir favorisieren die 007-Version "shaken, not stirred":

Mit dem Messbecher Gin abmessen und mit Vermouth dry und Eiswürfeln im Shaker kurz schütteln. Durch das Barsieb in das gekühlte Cocktailglas seihen, zum Schluss eine grüne Olive ins Glas geben.


Kategorie
Getränke

Eigenschaften
einfach
schnell

Nährwerte

Zubereitungszeit
5 Min.

Zutaten
Für 1 Person
Für 1 Glas:
5 cl Gin
1-2 Spritzer Vermouth dry
7 Eiswürfel
1 grüne Olive

Foto: Ulrike Holsten