nlpopup

Rezept des Tages

Rübli-Nusskuchen

aus Living at Home Ausgabe 3/2013


Zubereitung
Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Boden der Form mit Backpapier auslegen. Die Möhren schälen und grob raspeln. Marzipan ebenfalls grob raspeln. Eier trennen. Eigelb mit Marzipan mit den Quirlen des Handmixers dickcremig aufschlagen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei nach und nach 150 g Zucker einrieseln lassen. Nüsse, Mehl, Zimt Backpulver und Schokoraspel mischen. Die Möhren unter den Eischnee heben, die Eigelbmasse zugeben und Nussmischung in zwei Portionen unter den Teig heben. Teig in die Form füllen und glatt streichen. Den Kuchen auf mittlerer Schiene etwa 60 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen, dann erst herauslösen.

Für die Creme Milch mit Vanillezucker, Puddingpulver und 1 Tl Zucker in einem kleinen Topf verquirlen, unter ständigem Rühren aufkochen und 1 Minute kochen lassen. Pudding in eine Schüssel füllen, 50 g kalte Butter gleichmäßig unterrühren. Pudding direkt an der Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken (so bildet er keine Haut) und abkühlen lassen. Rest weiche Butter und Puderzucker mit den Quirlen des Handmixers schaumig schlagen, Vanillepudding esslöffelweise unterrühren.

Den komplett ausgekühlten Rübli-Nusskuchen rundum mit Vanillecreme einstreichen. Von der weißen Schokolade mit einem Messer oder Sparschäler Späne abschaben und auf die Torte streuen. Mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, dann erst servieren.

Tipp: Der Rübli-Nusskuchen schmeckt noch besser, wenn er über Nacht durchzieht.


Kategorie
Gemüse
Backen
Nachspeisen
Partyrezepte
Kinderrezepte

Eigenschaften
einfach
gut vorzubereiten
Klassiker

Nährwerte
Pro Stück
kcal: 383

Zubereitungszeit
1 Std.
Plus Back- und Kühlzeit

Zutaten
Für 16 Stücke
500 g große Möhren
50 g Marzipanrohmasse
6 Eier (Kl. M)
Salz
155 g Zucker
350 g gemahlene Haselnüsse
80 g Mehl
2 Tl Backpulver
1 gestrichener Tl gemahlener Zimt
100 g Zartbitter-Raspelschokolade
150 ml Milch
1 Päckchen Vanillezucker
1 El Vanillepuddingpulver
150 g Butter, davon 50 g kalt in Würfeln
1 El Puderzucker
50 g weiße Schokolade
außerdem: Springform à 26 cm Durchmesser

Foto: Julia Hoersch