nlpopup

Rezept des Tages

Backesgrumbeere

aus Living at Home Ausgabe 9/2011


Zubereitung
Kartoffeln schälen, waschen und trocken tupfen. In etwa 5 mm breite Scheiben hobeln oder schneiden. Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Bauchfleisch in etwa 3 cm breite Würfel schneiden.

Den Ofen auf 220 Grad (Umluft nicht geeignet) vorheizen. Bräter mit 1 El Butter fetten. Hälfte der Kartoffeln darin verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bauchfleisch, Rosinen und Zwiebeln auf den Kartoffeln verteilen. Lorbeer und Zimt zufügen und alles mit Pfeffer würzen. Die restlichen Kartoffeln darüberschichten, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und den Wein angießen. Bräter bis 2 cm unterhalb der oberen Kartoffelschicht mit kaltem Wasser auffüllen. 1 El Butter in Flöckchen auf den Kartoffeln verteilen.

Den Bräter auf unterster Schiene in den vorgeheizten Ofen schieben. Nach 10 Minuten Temperatur auf 180 Grad reduzieren und Backesgrumbeere weitere ca. 50 Minuten backen. Zum Schluss 1 El Butter auf den Kartoffelscheiben verteilen und für 5 Minuten Ofengrill anschalten, damit die Oberfläche goldbraun-knusprig wird.


Kategorie
Gemüse
Kartoffeln
Backen
Beilage
Schwein
Partyrezepte

Eigenschaften
einfach
raffiniert
gut vorzubereiten

Nährwerte
Pro Portion
kcal: 564

Zubereitungszeit
35 Min.
Plus Garzeit

Zutaten
Für 4 Personen
750 g festkochende Kartoffeln
400 g Zwiebeln
600 g gesalzenes Bauchfleisch
3 El Butter
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 El Rosinen
3 Lorbeerblätter
1/4 Zimtstange
200 ml Weißwein
außerdem: 1 großer Bräter à ca. 3 l Inhalt oder eine große Auflaufform

Foto: Thorsten Südfels