nlpopup

Rezepte

Schnelle Quarkbrötchen

aus Living at Home Ausgabe 5/2002


Zubereitung
Quark, Zucker, Öl, Ei, Orangenschale und 1 Prise Salz mit den Knethaken gut verrühren. Mehl und Backpulver gemischt sieben und unterkneten. Aprikosen, Rosinen und Nüsse mit den Händen unterkneten. Den Teig auf einer gut bemehlten Fläche zu 14 kleinen Brötchen oder Zöpfen formen. Auf Bleche mit Backpapier setzen. Eigelbe und Orangensaft verquirlen, Gebäck damit bestreichen, mit Mohn, Sesam oder Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) 25 Minuten backen. Lauwarm servieren.


Kategorie
Frühstücks- / Brunchrezepte
Backen

Eigenschaften
einfach

Nährwerte

Zubereitungszeit
30 Min.

Zutaten
Für 7 Personen
Für ca. 14 Stück:
250 g Magerquark
3 EL Zucker
5 El Öl
1 Ei ( Kl. M )
abgeriebene Schale von 1 Orange
Salz
250 g Mehl
1 Pk. Backpulver
50 g getrocknete Aprikosen, fein gewürfelt
30 g Rosinen
50 g gehackte Haselnüsse
2 Eigelb ( Kl. M )
2 El Orangensaft
je 30 g Mohn, Sesam und Hagelzucker

Foto: Stefan Thurmann