nlpopup
Fotostrecke

Adventskalender basteln

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |
| 16 | 17 | 18 |

Adventskalender in Schneeweiß

Dieser Adventskalender ist eine runde Sache: Er besteht aus 24 Styroporkugeln. Die kaufen Sie im Bastelladen und versehen sie dann zu Hause mit einem silbernen Glitzerlack. Dann funkeln die Kugeln im Licht und erinnern an Schnee.

Nach dem Trocknen werden die Kugeln befüllt und mit Zahlen versehen. Die schreiben Sie entweder auf die Kugel oder befestigen mit kleinen Picksern ein Etikett und Deko. Zum Schluss kommen die hübschen Schneekugeln in eine Schale.

Tipp: Kleinere Kugeln aus Pappmaché (Durchmesser 8 cm) gibt es im 24er-Set zu bestellen. Die braunen Kugeln werden auch mit Glitzerlack verschönert.

Glitzerspray: rund 10 Euro (zum Beispiel bei "Hornbach")
PlastiKote

Pappmaché-Kugeln: rund 30 Euro (24 Stück)
Kirsch Interior
Foto: Julia Hoersch