nlpopup

Rezepte

Gugelhupf mit Kirschen

aus Living at Home Ausgabe 12/2006


Zubereitung
1. Grundrezept zubereiten. Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührers ca. 8 Minuten cremigweißlich rühren. Marzipan auf einer Küchenreibe grob raspeln und unterrühren. Eier nach und nach zugeben und gut unterrühren. 3 El Mehl abnehmen und mit den Zugaben des jeweiligen Rezepts vermengen. Restliches Mehl mit Stärke, Weinstein-Backpulver, 1 Prise Salz und gemahlenen Mandeln mischen. Abwechselnd mit der Milch und dem Amaretto unter den Teig rühren. Die jeweiligen Zugaben kurz unterrühren.

2. Teig in einer gefetteten Gugelhupfform (2 l) im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) 50-60 Min. backen. Nach 40 Min. mit Alufolie abdecken.

3. Abgekühlten Kuchen mit 2 El Puderzucker bestäuben. 60 g Puderzucker mit dem Marzipan verkneten. Marzipan zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie 3 mm dünn ausrollen. Sterne ausstechen. 130 g Puderzucker mit dem Saft zu einem zähen Guss verrühren. Etwas Guss in einen Spritzbeutel mit einer sehr feinen Tülle geben. Die Sterne damit verzieren. Restlichen Guss über den Kuchen geben, mit Zucker bestreuen. Sterne andrücken. 6 Sterne auf Drähte setzen und in den Kuchen stecken.


Kategorie
Backen

Eigenschaften
einfach

Nährwerte

Zubereitungszeit
40 Min.
Plus Backzeit

Zutaten
Für 12 Personen
Grundrezept für Marzipanrührteig:
250 g Butter, zimmerwarm
100 g Zucker
150 g Marzipanrohmasse
5 Eier (Kl. M)
200 g Mehl
100 g Speisestärke
1 Pk. Weinstein-Backpulver
Salz
100 g gemahlene Mandeln
125 ml Milch
3 El Amaretto
weitere Zugaben:
50 g gehackte Mandeln
100 g Haselnusskrokant
180 g abgetropfte und grob gehackte Schattenmorellen aus dem Glas
Dekoration:
200 g Puderzucker
80 g Marzipanrohmasse
2-3 El Holundersaft
fliederfarbener Zucker
6 Steckdrähte (Bastelladen)
kleine Sternausstechform

Foto: Jan-Peter Westermann