nlpopup

Rezepte

Tannenbaum-Kekse

aus Living at Home Ausgabe 12/2007


Zubereitung
1. Backofen auf 180 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Butter würfeln. Butter, Zucker, Eigelb und Mandeln in einer Schüssel mit den Knethaken des Handrührers verquirlen. Mehl und 1 Prise Salz zugeben und mit den Händen unterkneten. Teig zu einem flachen Fladen formen, in Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde kühl stellen.

2. Mürbeteig kurz durchkneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche 8 mm dick ausrollen. Mit Hilfe der Schablone die Tannenbäume ausschneiden und auf mit Backpapier belegte Backbleche legen. Kekse im Backofen auf der 2. Schiene von unten nacheinander 15 Minuten backen.

3. Puderzucker und Eiweiß etwas schaumig schlagen. 2 El der Glasur mit 1 Tropfen grüner Speisefarbe einfärben. Die weiße Glasur eventuell mit 1-2 Tl Wasser geschmeidiger rühren (die Glasur soll zähflüssig sein).

4. Die abgekühlten Kekse mit dem weißen Zucker- guss bestreichen und trocknen lassen. Danach den grünen Zuckerguss in einen kleinen Gefrierbeutel geben, eine kleine Ecke ab- schneiden und die Tannenbaumkekse verzieren.


Kategorie
Plätzchen / Kekse
Fingerfood
Eier
Getreide
Nüsse
Partyrezepte
Kinderrezepte

Eigenschaften

Nährwerte

Zubereitungszeit
20 Min.
(Plus Kühl- und Backzeit)

Zutaten
200 g Butter
120 g Zucker
1 Eigelb (Kl. M)
50 g gemahlene Mandeln
300 g Mehl
Salz
200 g Puderzucker
1 Eiweiß (Kl. M)
grüne Speisefarbe