nlpopup

Rezepte

Ingwer-Katzenzungen

aus Living at Home Ausgabe 11/2003


Zubereitung
1. Ingwer und Apfelringe sehr fein würfeln. Zitronen- und Orangensaft aufkochen, über die Apfelwürfel gießen, ziehen lassen. Butter, Zucker, Zitronenschale und 1 Prise Salz sehr cremig rühren. Eigelb, dann Mehl und Mandeln unterrühren. Ingwer und Apfelwürfel unterheben.

2. Teig mit einem Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle auf mit Backpapier belegte Bleche zu kleinen Streifen spritzen. Die Enden etwas dicker spritzen. Plätzchen im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 12Ð15 Minuten backen (Umluft 12 Minuten bei 160 Grad). Vom Blech nehmen und abkühlen lassen.

3. Gehackte Kuvertüre über einem heißen Wasserbad schmelzen. Enden der Katzenzungen in die Schokolade tauchen, fest werden lassen.


Kategorie
Plätzchen / Kekse
Backen

Eigenschaften
einfach
gut vorzubereiten

Nährwerte

Zubereitungszeit
1 Std. 15 Min.

Zutaten
Für ca. 50 Stück:
20 g kandierter Ingwer
50 g getrocknete Apfelringe
3 El Zitronensaft
6 El Orangensaft
140 g Butter
70 g Puderzucker
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
Salz
1 Eigelb (Kl. M)
160 g Mehl
50 g gemahlene Mandeln
200 g Halbbitter-Kuvertüre

Foto: Stefan Thurmann