nlpopup

Rezepte

Mocca-Makronen

aus Living at Home Ausgabe 11/2004


Zubereitung
1. Eiweiß, 1 Prise Salz, Espressopulver und Zucker in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen, bis die Masse warm ist. Schüssel dann ins Eiswasser stellen und die Masse mit den Quirlen kalt schlagen.

2. Mandeln und Puderzucker mischen, unterheben. In einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Zu kleinen Tupfen von ca. 2,5 cm Ø und 1,5 cm Höhe auf Bleche mit Backpapier spritzen. Nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 150 Grad auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen (Umluft: 13 Minuten bei 140 Grad). Sie sollen innen noch saftig sein. Abkühlen lassen.

3. Schokolade hacken. Mit Likör, Honig und Butter mischen. Über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Abkühlen, bis die Masse spritzfähig ist. In einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Auf die Hälfte der Makronen spritzen, übrige Makronen darauf setzen, fest werden lassen.


Kategorie
Plätzchen / Kekse
Backen

Eigenschaften
einfach
gut vorzubereiten

Nährwerte
kcal: 30

Zubereitungszeit
1 Std. 30 Min.

Zutaten
Für ca. 80 Stück:
2 Eiweiß (Kl. M)
Salz
5 Tl lösliches Espressopulver
40 g Zucker
80 g fein gemahlene Mandeln
125 g Puderzucker
180 g Zartbitterschokolade
4 El Schokoladenlikör (oder Sahne)
1 1/2 El Honig
1 1/2 El Butter

Foto: Stefan Thurmann