nlpopup

Rezepte

Honigkuchen-Cannelloni

aus Living at Home Ausgabe 11/2009


Zubereitung
Honig, Zucker, 1 Prise Salz und 2 El Wasser aufkochen. Vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen. Backpulver, Eigelb und Lebkuchengewürz unter die Honigmischung rühren. Mehl mit den Händen unterkneten. Teig in Klarsichtfolie wickeln und über Nacht in den Kühlschrank legen.

Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und abkühlen lassen. Mit Marzipan, Amaretto und Bittermandelöl verkneten. Auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche zu 3 ca. 25 cm langen Strängen rollen.

Backofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Honigkuchenteig auf der bemehlten Arbeitsfläche 25 x 25 cm groß ausrollen. Dünn mit Wasser bepinseln, in 3 Streifen teilen und die Marzipanstränge darin einrollen. Mit dem Teig 50 cm lang rollen, dann in 5 cm lange Stücke schneiden. Cannelloni auf mit Backpapier belegten Blechen verteilen. Im Ofen auf der mittleren Schiene 12Ð15 Minuten backen.

Die Cannelloni halten sich, in einer Dose verpackt, 4Ð6 Wochen.


Kategorie
Fast Food / Snacks
Backen
Nachspeisen
Partyrezepte

Eigenschaften
einfach
raffiniert
gut vorzubereiten

Nährwerte
Pro Stück
kcal: 100

Zubereitungszeit
50 Min.
Kühlzeit über Nacht und Backzeit

Zutaten
Für 30 Personen
150 g Honig
50 g Zucker
Salz
1 Msp. Backpulver
1 Eigelb (Kl. M)
1,5 El Lebkuchengewürz (10 g)
200 g Mehl
50 g gehobelte Mandeln
200 g Marzipanrohmasse
2 El Amaretto (alternativ 2 El Wasser)
5 Tropfen Bittermandelöl
etwas Puderzucker für die Arbeitsfläche

Foto: Thorsten Südfels