nlpopup

Rezepte

Mohnkekse mit Pflaumen-Füllung

aus Living at Home Ausgabe 11/2008


Zubereitung
Die Mohnsamen im Mörser zerstoßen oder im Mixer grob zermahlen. Die Butter würfeln. Butter, Zucker, Ei und Salz mit den Knethaken des Handrührers verkneten. Mohn zugeben, danach das Mehl mit den Händen rasch unterkneten. Mürbeteig zu einer flachen Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.

Backbleche mit Backpapier auslegen. Backofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Den Mürbeteig in Portionen teilen und nacheinander auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen. Verschiedene Motive (3Ð4 cm Durchmesser, z. B. Blumen, Sterne) ausstechen und auf den Blechen verteilen. Aus der Hälfte der Plätzchen mit einem kleinen, runden Ausstecher ein Loch ausstechen.

Die Kekse nacheinander im Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 9Ð10 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Plätzchen ohne Loch dünn mit Pflaumenmus bestreichen und die Plätzchen mit Loch daraufsetzen. Die Kekse lassen sich 2Ð3 Wochen in einer Keksdose lagern.


Kategorie
Plätzchen / Kekse
Konfekt / Süßwaren
Fingerfood
Eier
Backen
Getreide
Gewürze
Partyrezepte
Kinderrezepte
Obst

Eigenschaften
einfach
raffiniert
gut vorzubereiten
Klassiker

Nährwerte

Zubereitungszeit
45 Min.
plus Kühl-, Back- und Wartezeit

Zutaten
Für 50 Personen
100 g ganze Mohnsamen
200 g Butter
100 g Zucker
1 Ei (Kl. M)
1 Prise Salz
250 g Mehl
180 g Pflaumenmus

Foto: Thorsten Südfels