nlpopup

Rezepte

Schoko-Himbeer-Kekse

aus Living at Home Ausgabe 11/2004


Zubereitung
1. Butter, Puderzucker, 1 Prise Salz, Lebkuchengewürz mit den Knethaken des Handrührers verrühren. Ei unterrühren. Mehl, Mandeln, Kakao und 1 El Rum (oder Saft) unterkneten. Teig in Folie wickeln und 2 Stunden kalt stellen.

2. Teig in mehreren Portionen auf einer bemehlten Fläche 3 mm dünn ausrollen. Zu Sternen (ca. 5 cm Länge) ausstechen. Auf Bleche mit Backpapier setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 10 Minuten backen (Umluft: 9 Minuten bei 160 Grad). Abkühlen lassen.

3. Konfitüre und 1 El Rum 2 Minuten köcheln lassen, durch ein Sieb streichen, abkühlen lassen. Die Hälfte der Sterne mit Konfitüre bestreichen. Die übrigen Sterne darauf setzen, andrücken.

4. Kuvertüre hacken, über einem heißen Wasserbad auflösen, in einen Einmal-Spritzbeutel füllen, eine Spitze abschneiden, die Sterne garnieren.


Kategorie
Plätzchen / Kekse
Backen

Eigenschaften
einfach
gut vorzubereiten

Nährwerte
kcal: 83

Zubereitungszeit
1 Std. 15 Min.

Zutaten
Für ca. 60 Stück:
200 g weiche Butter
120 g Puderzucker
Salz
1 Tl Lebkuchengewürz
1 Ei (Kl. M)
250 g Mehl
180 g gemahlene Mandeln
20 g Kakao
2 El Rum oder Orangensaft
250 g Himbeerkonfitüre
50 g weiße Kuvertüre

Foto: Stefan Thurmann