nlpopup
Fotostrecke

Tische weihnachtlich dekorieren

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |

Sterne aus Baiser

Eine unkomplizierte und wunderschöne Dekoration für Ihre Weihnachtstafel sind die selbst gemachten Sterne aus Baiser. So werden die Sterne gemacht: Vier Eiweiß mit einer Prise Salz in eine Schüssel geben. Mit dem Rührgerät zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe schlagen. Dabei nach und nach 100 Gramm Puderzucker einrühren. Wenn das Eiweiß schön fest ist, weitere 100 Gramm Puderzucker und einen Esslöffel Vanillezucker unterheben.

Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und in Sternform auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen (Umluft 60 Grad) auf mittlerer Schiene etwa 3 Stunden trocknen lassen. Die Ofentür einen Spalt geöffnet lassen (Stiel eines Holzlöffels einklemmen). Die Baiser-Sterne sollten schön weiß bleiben. Sie können außerdem mit silbernen, essbaren Perlchen verziert werden.

Foto: Julia Hoersch