nlpopup

Winterstrauß aus Akazien, Mohn und Orchideen

Heiße Pracht: Gelb und Orange sind die allerschönsten Sonnenfarben – und bringen Licht in die dunkle Jahreszeit.

Akazien, Mohn und Orchideen

Warme und pastellige Orange- und Gelbtöne zaubern eine Wohlfühlatmosphäre.

Akazien, Mohn und Orchideen: leuchtende Farben im Winter

Friseur, Schuhladen, Kaffeebar, Day Spa – Einrichtungen, die den Februar erträglich machen. Besonderes Lob zur Pflege unseres Wohlbefindens in kalten, harten Zeiten aber haben sich die Floristen verdient. Denn nur Powerfarben aus dem Blumenladen besänftigen unsere Ungeduld, bis der Frühling sein Comeback feiert. Mit einem Gute-Laune-Prachtstrauß veranstalten wir schon mal eine kleine Indoor-Preview.

Für diesen Blumenstrauß haben wir folgende Pflanzen verwendet (von links nach rechts): Mohn, Akazie, Ranunkel, Tulpe und Orchidee

Hauptdarsteller: große orange- und lachsfarbene Mohnblüten. Weiße Tulpen und Ranunkeln mit ihren blätterreichen Raschelblüten begnügen sich mit Nebenrollen. Exotischer Gaststar ist die Vanda-Orchidee in Orangegelb. Sie hält so lange, dass sie den Frühlingsauftakt wohl nur knapp verpassen wird. Zartgelbes Extra für Duftfans: winzige, kugelrunde Akazienblüten, die vom Frühling im Süden erzählen. Denn der ist ja längst schon da.

Tipps: Orchideen dürfen keine Zugluft bekommen.
Schneiden Sie die Stiele vom Mohn an und tauchen das Ende kurz in kochendes Wasser, um den Milchsaft zu stoppen.

Fotos: Heike Schröder