nlpopup

Herbststrauß aus Astern, Hagebutten und Efeu

Herbstblues? Ach was, unser Strauß bringt Energie und gute Laune.

 Astern, Hagebutten und Efeu

Mit diesem wunderschönen Blumenstrauß aus Astern, Hagebutten und Efeu kann keine triste Stimmung aufkommen

Astern und Hagebutten: Feuerwerk der Farben

Bevor die grauen Tage kommen, lässt es die Natur farblich noch einmal so richtig krachen. Die Aster ist jetzt unbestritten die Königin im Blumenbeet und daher auch in unserem Strauß. Mit Prachtfarben stellt sie sich gekonnt in den Mittelpunkt: Von hellem Rosé über strahlende Rot und Pinktöne bis hin zu tiefstem Lila oder Aquamarin reicht die Palette. Damit zeigen uns die Korbblütler, wie vielfältig sie sind und ausdauernd dazu: Astern begleiten uns viele Monate.

Unsere Zutaten (von links oben nach rechts unten im Uhrzeigersinn): Hagebutte, Efeu, Aster, Strandflieder und Hirse

Astern strahlen im Sommer und Herbst im Garten – und bis in den Advent hinein in der Vase. Hier treffen sie auf fruchtige Hagebutten und zarten Strandflieder, der sich mit seinen pastellfarbenen Blütenständen sanft in den Farbenreigen einfügt. Hirse und Efeu gesellen sich dazu und verleihen dem Ganzen eine verspielte, etwas verwilderte Aura.

Tipp: Am besten wirkt unser Strauß in einer betont schlichten, weißen Vase. Was für ein Farbspektakel – da vergessen wir ganz einfach, dass der Sommer jetzt vorbei ist.

Fotos: Anke Schütz