nlpopup

Gartentisch: Treffpunkt im Freien

Ein Gartentisch unter freiem Himmel ist der Treffpunkt für die ganze Familie: zum Essen, Plaudern und Spielen. Wir zeigen die schönsten Modelle und erklären, worauf Sie beim Kauf von einem Gartentisch achten sollten.

Ein Gartentisch ist praktisch und macht Garten und Terrasse ein Stück wohnlicher. Den Gartentisch gibt es in verschiedenen Formen und Materialien. Je nachdem, ob man lieber einen klassischen Gartentisch aus Holz oder einen modernen Gartentisch aus Aluminium bevorzugt: Der Gartentisch sollte zur Umgebung passen.

Gartentisch: 15 schöne Modelle

Der klassische Gartentisch

Gartentisch von Mirabeau. Foto: www.mirabeau-versand.de

Besonders häufig wird Holz zum Gartentisch verarbeitet. Damit man an einem Gartentisch aus Holz lange Freude hat, sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass der Gartentisch mit einer speziellen Lasur behandelt wurde. Häufig kommt der Gartentisch jedoch unbehandelt in den Handel. Die “Wetterfest-Lasur” aus dem Baumarkt lässt sich jedoch mühelos auch zu Hause auf den Gartentisch auftragen.

Ein Gartentisch aus Holz passt in jeden Garten und auf jede Terrasse. Das natürliche Material fügt sich  in moderne Umgebungen wie bei geradlinigen Neubauten, passt ebenso auch zu klassischen Häusern.

Der moderne Gartentisch

Gartentisch von Hans Hansen. Foto: www.h-h-furniture.de

Der moderne Gartentisch wird aus Aluminium, Glas oder Kunststoff gefertigt. Die Kombination verschiedener Materialien kommt bei einem modernen Gartentisch häufig zum Einsatz. Um den modernen Gartentisch vor Witterung zu schützen, kann man den Gartentisch zum Beispiel mit wetterfesten Planen abdecken. Der Vorteil gegenüber dem Gartentisch aus Holz: Der Gartentisch aus modernen Materialien ist leicht abwaschbar, und behält sein Leben lang das ursprüngliche Aussehen. Zum Ausbleichen durch Sonnenlicht kommt es bei diesem Gartentisch in der Regel nicht.

Der zeitlose Gartentisch

Gartentisch von Octopus. Foto: www.octopus-versand.de

Zeitlose Klassiker gibt es viele. Beim Gartentisch ist es zum Beispiel der griechische Tavernentisch oder der marokkanische Mosaiktisch. Beide werden aus Stahl geschmiedet und haben eine besonders lange Lebensdauer. Der Gartentisch aus Stahl ist von Natur aus wetterfest, und ergibt in Kombination mit den passenden Stühlen ein gemütliches Ensemble im Grünen.

Der praktische Gartentisch

Gartentisch von Kettler. Foto: www.kettler.net

Ein praktischter Gartentisch ist der aus Kunststoff. Solch ein Gartentisch ist abwaschbar, wetterfest und vor allem besonders leicht. Der Gartentisch aus Kunststoff lässt sich in der kalten Jahreszeit problemlos in Keller, Garage oder Gartenhaus tragen.

Den richtigen Gartentisch finden

Wer eher einen kleinen Garten hat, sollte sich für einen runden Gartentisch entscheiden. Ein runder Gartentisch spart Platz und dennoch können mehrere Personen an ihm sitzen. Hat man hingegen mehr Fläche für einen großen Gartentisch zur Verfügung, so eignet sich ein rechteckiges Modell. Ein solches Modell bietet Platz für viele Gäste, und bildet als Tafel das Zentrum im Garten: der ideale Gartentisch für Familienfeste oder gemütliche Grillabende mit Freunden!

Vor jedem Kauf gilt: Sitzen Sie am Gartentisch zur Probe. Nur dann können Sie mit Sicherheit feststellen, ob Sie auch in Zukunft gerne und lange an diesem Gartentisch sitzen und Zeit verbringen möchten.

Mehr zum Thema: