nlpopup

Frühlingsstrauß aus Levkoje, Flieder und Jasmin

Die heißeste Farbe des Frühlings? Die Blumengirls in diesem Strauß haben sich entschieden …

Levkoje, Flieder und Jasmin

Topmodisch und zeitlos präsentiert sich dieser prächtige Blumenstrauß.

Levkoje, Flieder und Jasmin: zeigt her eure Kleider

Topmodels sind trendbewusst, auch die der Blütenwelt. Und wenn die Schauen anstehen, trumpfen unsere Mädels farblich so richtig auf: Die Tulpe zeigt sich in elegantem Lilablau, Model Anemone präsentiert ein Gewand in sattem Fuchsia, während die Levkoje in einem Hauch von Violett verzaubert. Der Ranunkel steht der Lagen-Look in leuchtendem Magenta vorzüglich. Zurückhaltender sind die zarten Kleider von Freesie, Flieder und Jasmin, dafür ist ihrDuft umso betörender!

Damit Ihnen kein modischer Faux-pas passieren kann, verraten wir Ihnen im Folgenden welche Pflanzen Sie für diesen Blumenstrauß benötigen (von links oben nach rechts): Ranunkel, Flieder, Anemone, Jasminranken, Freesie, Levkoje und Tulpe

Jede für sich ist sehr nett anzusehen. Aber alle lila Schönheiten zusammen, für ein Gruppenfoto arrangiert – o, là, là, eine Augenweide! Wir haben den üppigen Traumstrauß mitsamt der Vase zur weiteren Bewunderung in ein schlichtes Korbgefäß gestellt. Das Schönheitsgeheimnis dieser Models? Reines Wasser, sonst nichts! (Entfernen Sie dafür immer die unteren Blätter am Stiel.)

Tipp: Vor allem die gefüllt blühenden Levkojen verströmen einen zarten Duft.

Flieder aus dem eigenen Garten hält sich länger, wenn Sie die Zweige schneiden, sobald sich die ersten Blüten der Rispen öffnen, dann den Stiel der Länge nach etwas einritzen und den Zweig sofort ins Wasser stellen.

Fotos: Anke Schütz