nlpopup

Mein Garten im Oktober

Auch im Oktober müssen Sie im Garten nicht auf Genuss und leuchtende Farbe verzichten: Die Ernte ist noch in vollem Gang, buntes Herbstlaub zaubert feurige Farben in den Garten und Herbstblüher legen sich im Oktober mächtig ins Zeug. Wir sagen Ihnen, was im Oktober im Garten zu tun ist!

Mein Garten im Oktober: Allgemeines

Pflanzen, Ernten oder Winterquartiere für Tiere – die besten Insidertipps zur rechten Zeit: Denn oft sind es Kleinigkeiten, die Ihren Garten im Oktober zum Paradies machen.

Was im Oktober im Garten zu tun ist:

Bieten Sie Igeln ein zu Hause
Den Kompost richtig füllen
Den Teich winterfest machen
Kürbis-Laterne basteln
Nicht vergessen
Nicht vergessen: Pflanzzeit für Rhabarber
Quartiere für Tiere
Schutznetz für den Gartenteich
So erreichen Sie einen guten Windschutz im Garten
Warum färben sich die Blätter im Herbst?
Warum reifen Tomaten schneller, wenn sie bei Äpfeln lagern?
Wenn Wegränder voll Unkraut sind

Mein Garten im Oktober: Bäume und Sträucher

Ab Oktober können Sie betagte Hecken im Garten wieder auf Vordermann bringen und das Schnittgut häckseln!

Was im Oktober im Garten zu tun ist:

Esskastanien ernten
Gehölzschnitt häckseln
Immergrüne jetzt stärken
Jetzt ist Pflanzzeit für Hecken
Jetzt mit dem Schnitt beginnen
Schlehen erst nach längeren Frösten pflücken
Verjüngungskur für betagte Hecken

Garten in Höchstform: Im Juli zeigen Bauerngärten, was sie in punkto Blütenpracht drauf haben!

Herbstastern (Aster dumosus) blühen im Oktober im Garten.

Mein Garten im Oktober: Gemüsegarten

Boden verbessern, Ernten, Einlagern: Im Oktober geht’s noch einmal rund im Gemüsegarten. Es lohnt sich aber, denn es gibt doch nichts Schöneres, als leckeres Gemüse aus dem eignen Garten!

Was im Oktober im Garten zu tun ist:

Alle Tomatenblüten entfernen
Brombeerruten schneiden
Das Laub von Sellerie bis auf die Herzblätter entfernen
Den Boden mit Klee verbessern
Grünkohl-Ernte erst nach dem Frost
Jetzt beginnt die Tamarillo-Ernte
Jetzt schon Knoblauch pflanzen
Knoblauch für das nächste Jahr stecken
Knoblauch im Herbst stecken
Mangold anhäufeln
Möhrengrün abdrehen
Paprika auch nach dem ersten Frost ernten
Pastinaken: Ernte beginnt
So halten Zierkürbisse länger
So reifen grüne Tomaten noch nach
Unkraut zupfen im Gemüsebeet
Wann sollte ein Kürbis gepflückt werden?
Wärmeliebende Gemüse ernten
Was geerntet wird, was stehen bleibt


Mein Garten im Oktober: Kräutergarten

Petersilie aussäen und andere Kräuter für den Winter haltbar machen: Der Oktober steht ganz im Zeichen frischer Vitamine aus dem Garten.

Was im Oktober im Garten zu tun ist:

Kräuter für den Winter
Kräuter in Töpfen am Haus aufstellen
Minze für den Winter einfrieren
Petersilie jetzt aussäen

Cremeweiße Edelraute und Staudensonnenblumen: auch im Oktober müssen Sie im Garten nicht auf Blüten verzichten. Foto: BGL/PdM

Mein Garten im Oktober: Kübelpflanzen und Wintergarten

Die Hauptaufgabe im Oktober: Kübelpflanzen aus dem Garten ins Winterquartier bringen. Wir verraten, wie Ihre Kübel am besten über den Winter kommen.

Was im Oktober im Garten zu tun ist:

Agapanthus überwintern
Farbe für Balkon und Terrasse
Geranien ans Fenster holen
Hanfpalme vor Frost schützen
Kübelpflanzen einräumen
Kübelpflanzen unterstellen
Kübelpflanzen vor Frost schützen
Winterzelt für Kakteen


Mein Garten im Oktober: Obstgarten

Ernten, Pflegen, Haltbarmachen – im Oktober dreht sich fast alles um die Obsternte im Garten.

Was im Oktober im Garten zu tun ist:

Äpfel ernten
Äpfel richtig ernten und lagern
Es ist Erntezeit für Holunderbeeren
Fruchtmumien entfernen
Großfrüchtige Kiwi ernten
Mini-Kiwis mit vielen Vorteilen
Mispeln nach Frostnächten ernten
Reife Trauben ernten
Richtig ernten: Äpfel nach der Kipp-Probe pflücken
Rindenmulch für Himbeeren
So erkennt man reife Äpfel und Birnen
Wein: Lederbeeren durch Falschen Mehltau
Wildbeeren für Tee trocknen

Farbe für den Garten: Dahlien blühen bis zum ersten Frost im Oktober. Foto: IZB

Mein Garten in Oktober: Pflanzenschutz

Birnengitterrost bekämpfen oder einer Schneckenplage im nächsten Jahr vorbeugen: Mit diesen Tipps für den Oktober geben Sie Schädlingen im Garten ordentlich Kontra!

Was im Oktober im Garten zu tun ist:

Auf Birnengitterrost am Wacholder achten
Barriere gegen Obstschädlinge
Befallenes Kastanienlaub entsorgen
Jetzt gegen den Birnenknospenstecher vorgehen
Jetzt Schneckeneier aufsammeln
Leimring gegen Frostspanner
Netz gegen Kohlweißling
Pflaster gegen Blattläuse
Von Pilzen befallene Blätter entsorgen
Zitruspflanzen auf Schildläuse untersuchen

Mahonien (Mahonia aquifolium) schmücken Ihren Garten im Oktober mit tiefblauen Beeren. Foto: PdM

Mein Garten im Oktober: Rasen

Sorgen Sie im Oktober dafür, dass der Rasen in Ihrem Garten gut gestärkt in die Winterpause geht.

Was im Oktober im Garten zu tun ist:

Jetzt können Sie kalken
Letzte Gelegenheit: Lücken im Rasen einsäen

Mein Garten im Oktober: Rosen

Neue Rosen pflanzen oder vor dem Winter noch zurückschneiden, im Oktober sollten Sie auch den Rosen im Garten etwas Aufmerksamkeit widmen.

Was im Oktober im Garten zu tun ist:

Leckeres Mus aus Hagebutten
Preiswert Rosen pflanzen
Schnitt der Rosen vor dem Winter

Mein Garten im Oktober: Stauden & Sommerblumen

Teilen, Pflanzen und Pflegen: Bereiten Sie Ihre Beete und Zierpflanzen im Oktober auf die nächste Saison vor, damit sie dann richtig durchstarten!

Was im Oktober im Garten zu tun ist:

Alpenblumen brauchen Kälte zum Keimen
Die Dahlien müssen raus!
Fetthenne nicht zu viel düngen
Freilandorchideen pflanzen
Glücksklee ausgraben
Herbstchrysanthemen auspflanzen
Herbstkur im Staudenbeet: Ausgraben, teilen, pflanzen
In die Lücken der Staudenbeete säen
Jetzt Duftnesseln pflanzen
Jetzt Päonien pflanzen
Klatschmohn blüht früher, wenn im Herbst gesät wird
Knollen aus dem Boden holen
Pfingstrosen teilen
Pflanzzeit für Stauden
So halten Sonnenblumen lange in der Vase
Strauchpfingstrosen pflanzen
Wichtige Arbeiten im Staudenbeet

Besonders die Ahorn-Arten tauchen den Garten im Oktober in knalliges Rot.

Mein Garten im Oktober: Vermehrung

Sorgen Sie im Oktober für Nachwuchs im Kräutergarten.

Was im Oktober im Garten zu tun ist:

Alte Fencheltriebe abschneiden, neue Blätter ernten
Für Nachwuchs sorgen: Kräuter fürs nächste Frühjahr
Ysop-Samen sammeln und aufbewahren


Mein Garten im Oktober: Zimmergarten

Denken Sie im Okrober nicht nur an den Garten, sondern auch an Ihre Zimmerpflanzen wie z.B. die Amaryllis.

Was im Oktober im Garten zu tun ist:

Amaryllis jetzt eintopfen
Amaryllis nicht gießen
Azaleen: Besser tauchen statt gießen
Diese Pflanzen lieben’s kühl
Geranienblüte auf der Fensterbank
Usambaraveilchen regelmäßig düngen

Im Oktober kommen Krokus, Tulpen & Co in den Garten.

Mein Garten im Oktober: Zwiebelblumen
Die einen kommen raus, die anderen werden gepflanzt: Oktober ist Pflanzzeit für Zwiebelblumen im Garten.
Was im Oktober im Garten zu tun ist:

Der Garten rund ums Jahr: