nlpopup

Sommerstrauß aus Päonien, Kamillen und Tränendem Herz

Dieser bunte Sommerstrauß lässt Dornröschen und die Blumenwelt erwachen.

Paeonien, Kamillen und Tränendem Herz

Romantisch verträumt ist dieser zartduftende Blumenstrauß aus Päonien, Kamillen und Tränendem Herz.

Päonien, Kamillen und Tränendes Herz: Märchenhafte Sommerblumen

Es war einmal eine wunderschöne Pfingstrose namens Dornröschen. Doch sie wurde mit einem grausamen Fluch belegt: Die weiße Fee Margerite ließ das junge Blümchen in ewigen Schlaf fallen! Ihr Vater, König Clematis in seinem tiefvioletten Mantel, und seine Frau, die milde Königin Kamille, ließen in ihrer unendlichen Trauer zu Ehren ihrer Tochter im ganzen Reich Tränende Herzen in leuchtendem Rosa pflanzen – umgeben von Fontänengras und Wickenranken. Der freche Hofnarr Ringelblume in seinem gelborangefarbenen Kostüm versuchte zwar, die Prinzessin mit seinen Späßen zu erwecken – doch es war vergebens.

(Von oben nach unten, von links nach rechts) Fontänegras, Margerite, Ringelblume, Wicke, Wicke, Kamille, Pfingstrose, Ringelblume, Rittersporn, Tränendes Herz und Clematis

Bald waren alle Bewohner des Landes eingeschlafen. Erst nach hundert Jahren hörte der mutige Prinz Rittersporn von der Sage und erlöste Dornröschen – wie auch den gesamten Hofstaat – mit einem zarten Kuss. Überglücklich feierten sie Hochzeit!

Tipp: Pfingstrosen schneidet man, sobald die Knospen Farbe zeigen und sie sich weich anfühlen.

Fotos: Götz Wrage