nlpopup

Sommerstrauß aus Rosen, Funkien und Wicken

Dieser Sommerstrauß ist eine duftende Liebeserklärung an den Sommer – mit rosa Rosen und Wicken.

Rosen, Wicken, Funkien

Strauß aus Rosen, Wicken und Funkien: gefüllte Rosen in fein abgestuften Pinktönen gehen mit Wicken eine pastellige Liaison ein.

Sommerstrauß aus Rosen, Funkien und Wicken

Rosen ohne Liebe? Das ist wie Sauce ohne Pasta. Oder würden Sie jemandem einfach so, ganz ohne tiefere Absichten, ausgerechnet Rosen schenken? Deshalb ist auch unser Strauß ein Geständnis zartester Gefühle für unsere rosigste Jahreszeit und eine Hommage an Sonne, Wärme und Blütenduft. So holt ein Gebinde mit prall gefüllten Rosen in verschiedenen Sorten und lauter Pinktönen den Sommer in seiner schönsten Form in die Vase.

Die Zutaten für diesen Sommerstrauß: Wicken, Rose ‘Leonardo da Vinci’, Polyantha-Rosen, Rose ‘Eden’, grünweiße Funkien, Rose ‘Augusta Louise’.

Ein langer, schräger Anschnitt der Blütenstiele verlängert die Haltbarkeit im Wasser. Wicken in Rosa und Lila umspielen mit ihren langen Triebranken die kräftigen Blütenköpfe. Funkienblätter lassen den Strauß durch einen frischen Rahmen in Grün und Weiß frisch wirken. Und eine zart getönte Glasvase schenkt ihm einen Hauch luftiger Leichtigkeit dazu.

Tipp: Entfernen Sie bei Rosen alle Blätter, die in der Vase im Wasser stehen würde. Schneiden Sie Wicken, wenn die unterste Blüte ganz geöffnet ist.

Fotos: Heike Schröder