nlpopup

Sommerstrauß aus Rittersporn, Löwenmäulchen und Glockenblumen

Mit Sinn für Nostalgie: ein Sommerstrauß im Look vergangener Zeiten.

Rittersporn, Löwenmäulchen und Glockenblumen

Pure Nostalgie in verzierter Vase: Rittersporn, Löwenmäulchen und Glockenblumen.

Rittersporn, Löwenmäulchen und Glockenblumen: Ach, damals…
Rosen oder Rittersporn oder doch lieber beides? Endlich ist es Sommer, alle Blütenträume werden wahr, die Vasen der Floristen sind prallbunt gefüllt – und wir stehen mitten im Blumenladen und können uns vor lauter tollen Angeboten nicht entscheiden. Unsere Empfehlung für Unentschlossene: Machen Sie es diesmal andersherum. Suchen Sie keine Vase für Ihre Blumen, sondern Blumen für Ihre Vase! Uns fiel beim Kramen ein alter Keramikkrug mit Blumen­dekor in die Hand. Mit altmodischem Charme und rüschigen Blüten in Violett und Rosa hat uns sofort der einjährige Rittersporn verführt.

Rittersporn, Löwenmäulchen und Glockenblumen

Zum Strauß gehören: Gefüllter Rittersporn, Glockenblumen, Rittersporn, Löwenmäulchen und Wicken (von links nach rechts).

Dazu passten verspielte, duftige Wicken. Damit das Ganze nicht zu niedlich wirkt, kamen Glockenblumen und Löwen­mäulchen mit einfachen Blütenformen dazu. Verfeinert haben wir den Nostalgie-Look zu Hause noch mit hübschen Accessoires: Stricktäschchen, Glitzerkette und einer verzierten Tasse vom Trödelmarkt.

Tipp: Schneiden Sie Glockenblumen, wenn die Blüten etwa halb geöffnet sind.

Fotos: Anke Schütz