Neues Kochgeschirr: besser kochen

Auch wenn gutes Kochgeschirr nicht gerade günstig ist, findet es immer mehr Liebhaber. Mit ihm lassen sich auf schonende Weise perfekte Kochergebnisse erzielen. Multifunktionale Böden für alle Kocharten liegen dabei im Trend. Neuheiten für Genießer. Schnellkochtopf mit All-in-One-Drehknopf
Neues Kochgeschirr: besser kochen
WMF "Perfect Pro" mit All-in-One-Drehkopf. Foto: WMF

Fürs schnelle, energiesparende und vitaminschonende Kochen sind Schnellkochtöpfe ideal. Der neue Schnellkochtopf “Perfect Pro” von WMF aus rostfreiem Edelstahl verkürzt die Garzeiten bis zu 70 Prozent und verspricht dabei volles Aroma. Sogar ganze Menüs sollen für den Schnellkochtopf kein Problem sein. Die Kocheinstellungen erfolgen mit dem All-in-One-Drehknopf am Griff, der zum Reinigen des Topfes abgenommen werden kann.

Preis: 4,5 l / 22 cm Durchschnitt ca. 179 Euro
www.wmf.de

Kratzfeste Pfannen

Neues Kochgeschirr: besser kochen
WMF "PermaDur Gourmet" mit ergonomisch geformten Griffen. Foto: WMF

Mit “PermaDur Gourmet” will WMF dank diverser Neuerungen auftrumpfen. Dazu gehören ein laut Pfannenhersteller hervorragender Antihafteffekt sowie ergonomisch geformte Griffe. Die PermaDur-Versiegelung soll die Hightech-Pfanne besonders kratzfest machen sowie ein kalorienarmes Braten und Garen durch eine nur geringe Beigabe von Fett ermöglichen. “PermaDur Gourmet” ist für alle Herdarten geeignet.

Preis: Stilpfanne flach mit 20 cm Durchschnitt ca. 79,95 Euro
www.wmf.de

Tipp: Die WMF-Pfanne “Comfort CeraDur” bestand den Härtetest der Stiftung Warentest: 400 Grad Hitze scharfe Messerklingen und grober Schleifsand konnten der Pfanne dank robuster Antihaft-Versiegelung nichts anhaben. Die Bewertung: Testsieger mit der Note 1,8.

Risottos ohne Ankleben

Neues Kochgeschirr: besser kochen
Im Risottotopf von Emile Henry klebt nichts an. Foto: Emil Henry

Mit dem neuen Risottotopf aus der “Flame”-Serie von Emile Henry soll jedes Risotto gelingen. Der Risottotopf ist, wie sämtliches Emile-Henry-Kochgeschirr, aus Keramik gefertigt, was schonendes Garen ermöglicht und somit ein Ankleben von Reis verhinden soll. In verschiedenen Farben und Größen erhältlich.

Preis: ab ca. 79 Euro
www.emilehenry.com

Dämpfen für Figurbewusste

Neues Kochgeschirr: besser kochen
Emile Henrys Tajine mit Dampfeinsatz. Foto: Emil Henry

Ebenfalls aus der “Flame”-Serie von Emile-Henry ist die neue, kleine Tajine aus hitzebeständiger Keramik. Statt Schmorgerichten kann man dank des neuen Dampfeinsatzes nun auch leichte Gerichte zubereiten. Durch die zahlreichen Löcher des Dampfeinsatzes steigt während des Kochens heißer Wasserdampf auf, der die Speisen schonend gart.

Preis: Tajine mit 25 cm Durchmesser ab ca. 88 Euro
www.emilehenry.com

Neues Kochgeschirr: besser kochen
Braten und Dämpfen in einem mit dem Silit-"Ecompact". Foto: Silit

Eine Kombination aus Dampfgarer und Bräter ist der Multifunktionstopf “Ecompact” von Silit. Dank mehrerer Edelstahleinsätze können ganze Gerichte gleichzeitig gegart werden. “Ecompact” funktioniert auf allen Herdarten lässt sich mit seinen hitzeresistenten Griffen beim Kochen gut bedienen.

Maße: 35,5 x 33,3 x 18,4 cm
Preis: ca 349 Euro
www.silit.de

Kein Überkochen beim Pastakochen

Neues Kochgeschirr: besser kochen
"Vitaliano"-Pastatopf: Das weltweit einzigartige Sieb verhindert ein Überkochen von Nudelwasser. Foto: Silit

“Vitaliano” ist eine optisch sehr schöne Kochgeschirrreihe von Silit, die mediterranes Flair in Küchen zaubern soll. Der Clou ist der neue Pastatopf, der laut Hersteller mit seinem weltweit einzigartigen Pastaeinsatz überkochendes Nudelwasser vermeiden soll, indem die Flüssigkeit über kleine Löcher zurück in den Topf geleitet wird.

Preis:  Pastatopf mit 24 cm Durchmesser, ca. 169 Euro
www.silit.de

Mehr zum Thema: Kochen und Genuss

Kochen: Rezepte für Genießer

Vegetarische Rezepte
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!