Cremiger Spiegeleikuchen

Fruchtig, verspielt und lecker - ein Spiegeleikuchen sieht toll aus und schmeckt auch so. Dank des Rezepts aus Rikes Backschule wird er besonders cremig.

Zutaten für 1 Spiegeleikuchen


Für den Teig:

  • 250 g Margarine
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver

Für die Creme:

  • 2 Becher Schmand
  • 1 Liter Milch
  • 2 Pck. Puddingpulver (Vanille)

Für den Belag:

  • 2 Dosen Pfirsiche
  • 2 Pck. Tortenguss
Cremiger Spiegeleikuchen

Spiegeleikuchen - fluffig, cremig und fruchtig zugleich.

Zubereitung


Heizen Sie den Backofen zunächst auf 200 Grad vor. Für den Teig vermischen Sie Margarine, Zucker, Vanillezucker, Eier, Mehl und Backpulver miteinander. Geben Sie den Teig auf ein Blech und lassen Sie ihn 10 bis 15 Minuten backen.

Kochen Sie nun den Pudding nach Packungsanleitung und lassen Sie ihn abkühlen. Rühren Sie anschließend den Schmand unter und geben Sie die Pudding-Schmand-Masse  auf den Kuchen.

Für den Belag müssen Sie die Pfirsiche zunächst gut abtropfen lassen. Legen Sie die Pfirsiche schließlich mit der geschnittenen Seite nach unten auf die Creme. Das Ganze kommt nun noch einmal bei 200 Grad für 10 bis 15 Minuten in den Backofen. Lassen Sie den Kuchen anschließend abkühlen und bereiten Sie den Tortenguss nach Anleitung zu. Geben Sie zum Schluss den Tortenguss über den Kuchen und lassen Sie ihn nochmals abkühlen.

  • Arbeitszeit: etwa 45 Minuten
  • Backzeit: etwa 20 bis 30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: simpel