Heiße Waffeln und Waffeltorte

Was gibt es besseres als frische, heiße Waffeln zum Frühstück? Na klar, eine ganze Waffeltorte! Rikes Backschule zeigt Ihnen wie diese gelingt.

Zutaten für 6 Waffeln (ergibt eine Waffeltorte)


Für die Waffeln:

  • 125 g weiche Butter
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 2 1/2 gestrichene TL Backpulver
  • 200 ml Milch
  • 1 Schuss Mineralwasser mit Sprudel
  • etwas Pflanzenöl (zum Fetten des Eisens)

Für die Füllung der Waffeltorte:

  • 1 Glas Lieblingsmarmelade
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Puderzucker zum Bestäuben
Heiße Waffeln und Waffeltorte
Heiße Waffeln zum Kaffee - einfach himmlisch!

Zubereitung


Schlagen Sie zunächst die Butter mit dem Zucker schaumig auf. Rühren Sie anschließend die Eier einzeln unter. Mischen Sie das Mehl mit dem Backpulver und geben Sie es abwechselnd mit der Milch zur Eier-Buttermasse dazu. Rühren Sie einen kleinen Schuss Mineralwasser in den Teig, damit dieser besonders fluffig wird.

Lassen Sie den Waffelteig nun 15 Minuten quellen und heizen Sie das Waffeleisen vor. Fetten Sie das Eisen schließlich mit etwas Pflanzenöl und geben Sie etwa 2 bis 3 EL Teig hinein. Beachten Sie beim Ausbacken auch die Gebrauchsanweisung des Waffeleinsens. Die fertigen Waffeln lassen Sie am besten auf einem Rost abkühlen.

 

TIPP: Waffeltorte mit Expresskompott


Erhitzen Sie für die Füllung Ihre Lieblingsmarmelade mit einem Schuss Sahne. Schlagen Sie den Rest der Sahne mit einem Päckchen Vanillezucker steif. Schichten Sie nun abwechselnd Waffel, Sahne und Marmelade übereinander und bestäuben Sie die Waffeltorte zum Schluss mit Puderzucker.

  • Arbeitszeit: etwa 20 Minuten
  • Ruhezeit: etwa 15 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: normal