Saftiger Käsekuchen

Käsekuchen ist ein echter Klassiker und gehört auf jede Kaffeetafel! Mit dem Rezept von Rikes Backschule wird er ganz besonders saftig und cremig.

Zutaten für 1 Käsekuchen


Für den Boden:

  • 250 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 125 g kalte Butter
  • 1 Ei

Für den Belag:

  • 1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1kg Magerquark
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 250 ml Öl
  • Fett für die Form
Saftiger Käsekuchen

Der Backklassiker schlechthin: Käsekuchen.

Zubereitung


Verkneten Sie für den Boden die kalte Butter, Mehl, Zucker und Ei zügig zu einem Mürbeteig. Wickeln Sie den Teig in Frischhaltefolie und stellen Sie ihn für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.

Rollen Sie den Teig anschließend mit einem Nudelholz rund aus und geben Sie ihn in eine gefettete Springform. Backen Sie den Teig für 10 Minuten bei 180 Grad hellgelb vor.

Lassen Sie für die Füllung zunächst den Quark gut abtropfen. Trennen Sie nun die Eier und schlagen Sie das Eiweiß steif. Verrühren Sie in einer zweiten Schüssel das Eigelb und den Zucker mit dem Rührgerät und geben Sie den abgetropften Quark, das Öl und das Puddingpulver vorsichtig dazu. Heben Sie zum Schluss den Eischnee unter.

Streichen Sie nun die Füllung auf dem vorgebackenen Boden glatt und lassen Sie den Kuchen bei 150 Grad für 70 bis 80 Minuten goldgelb backen.

 

  • Arbeitszeit: etwa 40 Minuten
  • Backzeit: etwa 1 Stunde 30 Minuten
  • Ruhezeit: etwa 30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: normal
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!