Brownies mit Salzbrezeln

Süß trifft auf salzig: Brownies mit Salzbrezeln sorgen für das besondere Geschmackserlebnis. Rikes Backschule zeigt Ihnen, wie sie schön saftig werden.

Zutaten für 24 bis 30 Brownies


Für den Teig:

  • 425 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Schokolade
  • 300 ml neutrales Öl
  • 6 EL Kakaopulver
  • 350 g Zucker
  • 3 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 TL Salz
  • 3 EL Milch
  • 9 Eier
  • 300 g Mehl

Für das Topping:

  • 200 g Schokolade
  • 30 kleine Salzbrezeln
Brownies mit Salzbrezeln

Diese Kombination sollte jeder mal getestet haben: Brownies mit Salzbrezeln.

Zubereitung


Heizen Sie den Backofen zunächst auf 175 Grad Celsius (Ober-/Unterhitze) vor. Lassen Sie die 425 g Zartbitterschokolade schmelzen und geben Sie die geschmolzene Schokolade und das Öl in eine Schüssel. Vermengen Sie beides gut mit einem Mixer. Rühren Sie nun das Kakaopulver, den Zucker, den Vanillezucker, Salz und die Milch unter. Geben Sie als nächstes die Eier nach und nach einzeln dazu und rühren Sie den Teig nach jedem Ei gut durch. Verrühren Sie anschließend das Mehl. Zerkleinern Sie die übrig gebliebene Schokolade mit einem Messer und geben Sie diese mit einem Kochlöffel unter den Teig.

Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und verstreichen Sie den Teig gleichmäßig darauf. Lassen Sie die Brownies bei 175 Grad Celsius (Ober-/Unterhitze) für 30 Minuten backen.

Schmelzen Sie für das Topping die Schokolade in einem Topf und streichen Sie diese auf die fertigen Brownies. Legen Sie nun jeweils noch eine Brezel auf jedes Stück.

TIPP

Wer die süß-salzige Kombination nicht mag, der kann die Brezeln einfach weglassen.

  • Arbeitszeit: etwa 25 Minuten
  • Backzeit: etwa 30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: simpel
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!