Original New York Cheesecake

Wie wird ein echter New York Cheesecake eigentlich so richtig cremig und unwiderstehlich gut? Rikes Backschule verrät Ihnen das Rezept und hilfreiche Tipps.

Zutaten für 1 New York Cheesecake


Für den Boden:

  • 100 g Vollkorn-Kekse
  • 75 g zerlassene Butter
  • Fett für die Form

Für die Füllung:

  • 600 g Doppelrahmfrischkäse
  • 200 g Crème fraîche
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • Mark einer Vanilleschote
New York Cheesecake - Rikes Backschule

Zubereitung


Zerkleinern Sie zuerst die Kekse in einem Gefrierbeutel mithilfe eines Nudelholzes. Geben Sie Keksbrösel in eine gefettete Form und gießen Sie die zerlassene Butter darüber. Vermischen Sie das Ganze gleichmäßig und drücken Sie die Keks-Butter-Mischung platt zu einem Boden. Stellen Sie die Form nun für 30 Minuten in den Kühlschrank.

Rühren Sie als nächstes für die Käsecreme die Eier, den Zucker und das Mark einer Vanilleschote mit dem Mixer cremig. Heben Sie anschließend den Frischkäse und die Crème fraîche unter.

Schlagen Sie nun das Äußere der Springform (auch den Springformboden) mit Alufolie ein und verteilen Sie die Frischkäsecreme gleichmäßig auf dem Keksboden. Füllen Sie einen Bräter mit etwa 2 bis 3 cm Wasser auf und legen Sie die Springform hinein.

Der Kuchen muss nun im vorgeheizten Backofen etwa 50 Minuten bei 150 Grad (Ober-/Unterhitze) backen. Der Backofen sollte während der gesamten Backzeit nicht geöffnet werden, da der Teig sonst in sich zusammenfallen oder Risse bekommen könnte.

  • Arbeitszeit: etwa 20 Minuten
  • Backzeit: etwa 50 Minuten
  • Ruhezeit: etwa 30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: normal