Rezept Beeren-Marzipan-Tartelettes

Aus LIVING AT HOME 08/2016
Rezept: Beeren-Marzipan-Tartelettes
pro Stück
kcal: 931
75 Min. plus Backzeit
Zutaten
Für: 10 Stück

    Für den Mürbeteig:

  • 300 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Zucker
  • Salz
  • 2 Eigelb (Kl. M)
  • 250 g kalte Butter in Flöckchen
  • Für die Marzipanmasse:

  • 1 Vanilleschote
  • 300 g Marzipanrohmasse (zerrupft)
  • 125 g weiche Butter
  • 45 g Zucker
  • 3 Eier (Kl. M)
  • 50 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • Für die Streusel:

  • 50 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Mehl
  • 25 g abgezogene gemahlene Mandeln
  • Für den Belag:

  • 700 g gemischte Beeren (rote, weiße und schwarze Johannisbeeren, Himbeeren und Brombeeren)
  • 400 g rotes Johannisbeergelee
  • 1 - 2 El Puderzucker
  • außerdem:

  • 10 Tarteletteförmchen à 10 cm Durchmesser
Zubereitung

Für den Teig das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben. Eine Mulde hineindrücken. Mandeln, Zucker und 1 Prise Salz hineinstreuen und Eigelb zugeben. Butterflocken auf dem Rand verteilen. Alles vom Rand aus rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen.

Inzwischen für die Marzipanmasse die Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herausschaben. Marzipan, Vanillemark, weiche Butter und Zucker mit den Quirlen des Handmixers verrühren. Eier nach und nach gut unterrühren. Mehl mit Backpulver hinzusieben und kurz unterrühren.

Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Förmchen ausbuttern. Teig auf leicht bemehlter Fläche ca. 3 mm dünn ausrollen, Förmchen damit auskleiden. Teigreste kurz verkneten, ausrollen und die übrigen Förmchen damit auskleiden. Die Marzipanmasse auf den Tartelettes verstreichen. Auf mittlerer Schiene 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, 10 Minuten abkühlen lassen, dann aus den Förmchen lösen und auskühlen lassen. Ofen anlassen.

Inzwischen für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Fingern zu Streuseln zerkrümeln. Ein Blech mit Backpapier belegen und die Streusel darauf verteilen. Auf mittlerer Schiene ca. 8 Minuten knusprig-goldbraun backen, dann abkühlen lassen.

Die Beeren verlesen, Johannisbeeren entrispen und trocken tupfen. Das Gelee unter Rühren erwärmen, bis es flüssig ist. Beeren auf den Tartelettes verteilen und mit dem flüssigen Gelee beträufeln. Die Streusel mit den Fingern etwas auseinanderkrümeln und großzügig auf das noch weiche Gelee streuen. Beerentörtchen zum Servieren mit Puderzucker bestreuen.

TIPP

Tarteletteförmchen gibt’s z. B. von Kitchen Craft über royaldesign.de .