Alessi wird 90!

Giovanni Alessi legte 1921 den Grundstein für die weltweit bekannte Designfarbrik Alessi, die für handwerklich hochwertig gefertigte Haushaltsgegenstände steht. Wir zeigen eine Auswahl der wichtigsten Design-Stücke.

Die Anfänge von Alessi

Alessi wird 90!
Alessi-Design-Stars: der Shaker "UTA 1381" (1923) und das Biertablett "UTA 407" (1934)
Schlichte Eleganz und hochwertige Verarbeitung waren die Attribute des Shakers “UTA 1381″ (1923) und des Biertabletts “UTA 407″ (1934) aus dem “Ufficiu Tecnico Alessi”, dem hauseigenen Büro für Produktentwicklung. Alberto Alessi bezeichnete die Epochen der 20er- und 30er-Jahre als “Pre-Design” und beschreibt damit eine Zeit, in der das Wort “Design” noch nicht überall Einzug gehalten hatte. 2010 präsentierte Alessi mit der Kollektion “Memorie from the Future” eine Neuauflage zeitloser Klassiker, zu der auch diese beiden Produkte aus den Anfangsjahren des Unternehmens zählen.

Die 40er und 50er-Jahre und die Sixties

Alessi wird 90!
Alessi-Design-Stars: der Drahtkorb "826" (1948), der Zitruskorb "370" (1952) und die Barzuckerdose "50" (1961)
Mit dem Drahtkorb “826″ (1948) zog eine neue Form von Tischdeko in Wohnungen und Häuser ein. Die Alessi-Drahtkörbe waren allgegenwärtig, wobei die Verarbeitung von Metalldraht eine Herausforderung ist, der sich die Design-Manufaktur seit jeher stellt. Der wenige Jahre später vorgestellte Zitruskorb “370″ (1952) ist noch heute ein Kultgegenstand in Bars. Mit der Einführung der Barzuckerdose “50″ (1961), die in Zusammenarbeit mit den Architekten Carlo Mazzeri und Anselmo Vitale entstand, wurde ein kultureller Wendepunkt markiert: Begriffe wie “Autor”, “Entwurf” und “Design” wurden in die Produktwelt der Haushaltswaren eingeführt.

Die 70er-Jahre

Alessi wird 90!
Alessi-Design-Star: die Espressomaschine "9090" (1979)
Die Espressomaschine “9090″ (1979) entworfen von Richard Sapper ist das erste von Alessi produzierte Küchengerät und wurde im gleichen Jahr mit dem “Compasso d’Oro” ausgezeichnet. Es ist zudem das erste Alessi-Objekt, das in der “Permanent Design Collection” im New Yorker MOMA ausgestellt wurde.

Das neue Design der 80er- und 90er-Jahre

Alessi wird 90!
Alessi-Design-Stars: der Wasserkessel mit dem pfeifenden Vogel "9093" und die Saftpresse "Juicy Salif" (1990)
Ein bekanntes und noch heute beliebtes Objekt ist der Wasserkessel mit dem pfeifenden Vogel “9093″ von Michael Graves (1985). Graves vereinte in dem Wasserkessel Einflüsse von Jugendstil, Pop und Comic-Sprache. Für Alessi war “9093″ gleichzeitig der Schnittpunkt zwischem Design und Produktion in großem Umfang. In den 90ern schaffte Stardesigner Philippe Starck mit der revolutionären Saftpresse “Juicy Salif” (1990) eine Ikone des Designs.

Ein neues Jahrtausend beginnt

Alessi wird 90!
Alessi-Design-Star: Obstkorb aus der Kollektion "La stanza dello scirocco" (1990)
Die Inspiration der Objekte aus der Kollektion “La stanza dello scirocco” (1990) von Mario Trimarchi waren die heißen Scirocco-Winde, die von der Sahara aus ans Mittelmeer wehen. Alles, was sich ihnen in den Weg stellt, wird durcheinandergewirbelt. So entstand eine Kollektion aus asymetrischen Objekten mit arythmetischen geometrischen Formen. Die kleinen, unterschiedlich großen Plättchen aus Trimarchis Entwürfen scheinen wie zufällig zusammengewürfelt und sind nur an wenigen Punkten miteinander verbunden.
Alle Produkte sind auf www.alessi.de erhältlich.
Vegetarische Rezepte
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!