Direkt zum Inhalt

Backklassiker: Erdbeertorte mit Milchreis

Wer kann so einem Prachtwerk widerstehen? Süße Erdbeeren kuscheln sich zwischen luftig lockerem Kokosbiskuit an cremigem Milchreis, diese Erdbeertorte bedeutet pures Sommerglück! Wir zeigen die Zubereitung für die klassische Erdbeertorte mit Extra-Pfiff.

Schritt für Schritt zur Erdbeertorte mit Milchreis

Die Zutaten für die Erdbeertorte mit Milchreis:
12 Stücke
4 Eier (Kl. M), 250 g Zucker, Salz, 100 g Mehl, 80 g feine Kokosraspel, 1 gehäufter Tl Backpulver, 1 große Orange (ca. 100 ml Saft), 60 ml Kokoslikör, 1 Biozitrone, 1 l Milch, 200 g Milchreis, 6 Blatt weiße Gelatine, gut eine halbe Tonkabohne (in gut sortierten Gewürzläden, Apotheken oder über www.bosfood.de; alternativ verwenden Sie Vanille), 500 ml Sahne, 1 kg Erdbeeren, 150 g Erdbeeraufstrich ohne Stücke, 4–5 Stiele Minze

Erdbeertorte: das Rezept drucken Druckansicht Rezept Erdbeertorte

2. Milchreis für die Erdbeertorte
Zitronenschale mit einem Küchenmesser sehr dünn abschälen. Die Schale mit Milch und 100 g Zucker aufkochen. Milchreis zufügen und bei geringer Hitze unter Rühren nach Packungsanleitung zubereiten. Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Tonkabohne sehr fein über den Milchreis reiben. Zitronenschale entfernen, Gelatine ausdrücken und unter die warme Reismasse rühren, bis sie sich darin aufgelöst hat. Milchreis für die Erdbeertorte vollständig abkühlen lassen und kalt stellen.
3. Erdbeertorte schichten
Inzwischen die Sahne steif schlagen. Erdbeeren waschen und putzen. 400 g Erdbeeren quer in Scheiben schneiden, den Rest längs halbieren. Den Biskuitboden für die ganz besondere Erdbeertorte mit einem großen Sägemesser quer halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring legen. Sahne vorsichtig unter den Milchreis heben. Ein Drittel der Milchreiscreme auf den Boden geben und gleichmäßig verteilen. Erdbeerscheiben darauflegen. Ein weiteres Drittel der Milchreiscreme auf den Erdbeeren verteilen. Übrigen Boden darauflegen. Restliche Creme darübergeben. Erdbeerhälften darauf anrichten. Erdbeertorte mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Mit einem schmalen Messer am inneren Tortenrand entlangschneiden, Tortenring entfernen. Erdbeeraufstrich glatt rühren und in einen Gefrierbeutel geben. Äußerste Spitze abschneiden und den Aufstrich über den Erdbeeren verteilen. Erdbeertorte mit einigen Minzeblättchen verzieren.

Tipps und Tricks für die Erdbeertorte
Erdbeertorte: Die Kernfrage
Wer nicht so auf Kokos steht, kann die Raspel in der Erdbeertorte einfach durch gemahlene Mandeln oder Haselnüsse im Teig ersetzen.

Erdbeertorte: Die Tonkabohne
Tonkabohnen waren gesundheitlich umstritten, mittlerweile ist sicher: Hin und wieder geringe Mengen sind völlig ungefährlich – so wie bei dieser Erdbeertorte. Offiziell wird das mexikanische Gewürz dennoch oft als “Deko” verkauft. Die Tonkabohne schmeckt nach Vanille und Bittermandel. Sie lässt sich in diesem Rezept ersetzen: Vanilleschote und das Mark im Milchreis mitkochen, Schote entfernen.