Mini-Quiches mit Blätterdeko

Leckere Mini-Quiches mit Speck, Lauch und Pinienkernen - dekoriert mit herbstlichen Blättern aus Mürbeteig.
Mini-Quiches mit Blätterdeko

Lecker und dekorativ: Mini-Quiches mit knuspriger Blätterdeko.

Zutaten für die Quiches (10 Stück):

330 g Mehl, 170 g weiche Butter, Salz, 3 Eier und 1 Eigelb (Kl. L), 2 Stangen Lauch, 1 kleine Zwiebel, 70 g geräucherter und durchwachsener Bauchspeck, 200 ml Sahne, 1 gestrichener Tl Kümmel, 20 g Pinienkerne

außerdem:
12er Muffinblech, Hülsenfrüchte zum Blindbacken und Ausstechformen für die Blätter für 9,20 Euro (Set mit sieben verschiedenen Blättern) von www.kirsch-interior.de

Die Zubereitung: So gelingen die kleinen Quiches

  1. Teig vorbereiten
    Mehl, 165 g Butter, 1,5 gestrichenen Tl Salz, 4 El Wasser und 1 Ei rasch mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie gewickelt 30 Minuten kalt stellen.
     
  2. Mürbeteigböden backen
    Muffinblech einfetten, den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche flachdrücken, mit Mehl bestäuben und ca. 0,5 cm dick ausrollen. Daraus 10 Kreise à ca. 12 cm Durchmesser ausschneiden. Teigreste zusammenkneten und in Folie gewickelt kalt stellen. Teigkreise vorsichtig in die Mulden legen (es sollten keine Risse entstehen). Rand andrücken und den überstehenden Teig abschneiden. Teigmulden mit Backpapierquadraten bedecken und in jede Mulde getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken geben. Teigböden auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten vorbacken.
     
  3. Füllung zubereiten
    Lauchstange putzen, der Länge nach vierteln, waschen und abtropfen lassen. In ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Zwiebel pellen und fein würfeln. Speck von der Schwarte befreien und sehr fein würfeln.
    Sahne, 2 Eier und 1 Eigelb verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Speck in einem Topf glasig anschwitzen, dann 1 Tl Butter und Zwiebel zufügen. Nach ca. 1 Minute Lauch zugeben und etwa 2 Minuten andünsten. Mit Kümmel, Pfeffer und Salz kräftig würzen.
     
  4. Quiches backen & dekorieren
    Mürbeteigböden aus dem Ofen nehmen, Hülsenfrüchte und Backpapier vorsichtig entfernen. Gedünsteten Lauch gleichmäßig auf den Teigböden verteilen, Sahne-Ei-Guss darüber gießen und Pinienkerne darauf verteilen.
    Restlichen Mürbeteig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen, 10 Blätter ausstechen und auf die Mini-Quiches legen. Auf mittlerer Schiene nochmals 30–35 Minuten backen.
Vegetarische Rezepte