Partyplaner: Barbecue Arbeitsplan zum Barbecue

Mit unserem Arbeitsplan lassen sich die Leckereien fürs Barbecue so vorbereiten, dass sie nach Ankunft der Gäste nur noch kurz gegrillt werden müssen. So beginnt das Barbecue mit der Vorfreude aufs köstliche Mahl.

Am Vortag

- Riesengarnelen marinieren und für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen
- Hähnchenunterkeulen für die Drum Sticks vorbereiten und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen

4 Stunden vorher

- Limettenkuchen zubereiten
- Steinbeißer-Spieße herstellen und 3 Stunden im Kühlschrank marinieren
- Pikante Tortillas vorbereiten

Ca. 1 1/2 Stunden vor Ankunft der Gäste

- Sauce für die Drum Sticks zubereiten
- Curry-Jogurtsauce, Cocktailsauce zubereiten
- Sauce für die Spareribs anrühren, Spareribs grillen
- Guacamole und Kräuterdip zubereiten
- Mais garen
- Kartoffelhälften in Alufolie wickeln und garen

Wenn die Gäste da sind

- Hähnchenunterkeulen grillen
- die gegrillten Spareribs in Portionen teilen
- Pikante Tortillas grillen, mit Guacamole servieren
- Maiskolben und restliches Gemüse auf den Grill legen
- Kartoffeln aus der Folie wickeln, halbieren und auf dem Grill rösten, mit Sour Creme servieren
- Garnelen abtropfen lassen, grillen, mit der Cocktailsauce servieren
- Steinbeißer-Spieße rösten, mit Baguette und Kräuterbutter servieren