Untersetzer aus Kork

Heiß und Kalt ist auf diesen Untersetzern aus angesagtem Kork bestens aufgehoben. Stylish: Die grafischen Muster in zurückhaltenden Naturtönen und glänzendem Silber.

Das brauchen Sie:

  • Korkplatte 2 mm (2 St./ca. 3 Euro, über www.idee-shop.com)
  • Teppichmesser
  • Malerkrepp
  • Metalllack

 

So geht's:

Rautenschablone zeichnen, danach 5 Rauten mit Teppichmesser aus Korkplatte schneiden. Muster mit Metalllack aufmalen, Kanten zuvor mit Malerkrepp abkleben, damit die Linien gerade geraten.

 

Gestricktes Plaid

Einfach gestrickt in kraus rechts – das kriegen auch Anfängerinnen hin. Ocker, Grau- und Brauntöne wirken warm und modern, das Plaid selbst hat die Form einer großen Raute. Die Quasten sind schnell gemacht, die kraus rechts gestrickten Glücksschweinchen dauern etwas länger.

Das brauchen Sie:

Plaid:

  • 1,4 kg Wolle "Schachenmayr Merino extrafine 120": 200 g Hellgrau, 100 g Nude + 100 g Wollweiß (zusammen verstricken), 200 g Goldocker, 200 g Graubraun, 400 g Hellgrau, 100 g Anthrazit + 100 g Mittelgrau (zusammen verstricken)
  • Stricknadeln 6,5
  • Notizbuch (ca. 11 cm hoch, 0,5 cm dick)

Schweinchen:

  • 2 Restknäuel rosafarbene Wolle, Stricknadeln (3,5 und 5), Füllwatte

 

So geht's:

Plaid:

Mit doppeltem Faden nur re stricken. Mit der Ecke in Hellgrau beginnen. Dafür 1 M anschlagen. Dann in jeder Re die 1. M abheben, vor der 2. M 1 M zunehmen. Jede neue Farbe nur in einer Hinreihe beginnen. Farben nach der genannten Reihenfolge verstricken. Nach dem graubraunen Farbfeld (bei ca. 230 M) mit dem Abnehmen beginnen. Dafür in jeder Re die 1. M abheben, 2. und 3. M zusammenstricken. So weiterarbeiten bis nur noch 1M übrig ist.

Schweinchen:

24 M anschlagen, 8 Re stricken, nächste Re 4 M zusammenstricken. Rand M und folgende M re stricken, über 1. M heben, 4 x wiederholen, restl. M re stricken, Arbeit wenden, in der folgenden Re ebenso verfahren. Mit verbliebenen 16 M 12 Re nach oben stricken. Dann an jeder Seite 4 M aufnehmen. 8 Re stricken. 5 M abnehmen, Re re zu Ende stricken. Arbeit wenden, von anderer Seite 5 M abnehmen. 6 Re stricken. 1 M zusammenstricken, bis Reihenende stricken, Arbeit wenden, wieder 1 M zusammenstricken. Wiederholen, bis noch 10 M auf der Nadel sind. M abketten, zusammennähen, mit Füllwatte stopfen. Für die Ohren 8 M aufnehmen, 3 Re stricken, dann in jeder Re 1 M abnehmen, bis keine M mehr übrig sind. Ohren annähen, Fäden versäubern. Schwänzchen: 15 Luft-M häkeln, annähen. Für größere Schweinchen dickere Wolle nehmen.

 

Leuchter für vier Kerzen

Das Zubehör für diesen lässigen Kerzenständer findet sich im Baumarkt (in der Abteilung für Holz und Installationsmaterialien). Passt perfekt zum Industrie-Look – und bestimmt nicht nur zur Weihnachtszeit!

Das brauchen Sie:

  • 1 m Rundholz, 18 mm Durchmesser
  • Kupferteile: 4 Winkel, 4 Reduktionsmuffen, 2 T-Stücke (Baumarkt)
  • Handsäge/Schneidlade

 

So geht's:

Rundholz mit Handsäge und Schneidlade in Stücke sägen: 3 x 6 cm (Mittelsteg), 1 x 10 cm und 1 x 14 cm (Seitenstege). Die Stege mit T-Stücken verbinden, an die Enden Kupferwinkel Stecken, darauf Halterstäbe. Zum Schluss Muffen aufsetzen und Kerzen hineinstecken.

 

Ketten mit Quasten

Diese Ketten sind Hingucker – toll, wenn ihre Farben zum Lieblingskleid der neuen Besitzerin passen. Die Quasten und Perlen sind gekauft, die Zusammenstellung besorgt die Fantasie. Und Liebe, natürlich.

Das brauchen Sie:

 

So gehts:

Perlen und Quasten abwechselnd auf Perlseide ziehen, mit Verschluss versehen.

 

Bemalter Korb und Kissen

Einfache Ikea-Körbe bekommen eine persönliche Note, indem man einzelne Streben mit Acryllack bepinselt – passend zu den Kissen, die eigenhändig mit farbigen Tupfen versehen werden. Macht garantiert doppelte Freude.

Das brauchen Sie:

  • Korb "Gaddis" von Ikea, 2 Größen, ab ca. 6 Euro
  • Acryllack in Schwarz und Weiß
  • Leinenkissen (z.B. Ikea)
  • Stupfpinsel (4er-Set, ca. 4 Euro, z.B. www.idee-shop.com)
  • Textilfarbe (Hellbraun, Silber, Schwarz, www.idee-shop.com)

 

So gehts:

Beim Korb einzelne Streben mit Acryllack in Schwarz und Weiß bemalen, die Kissen vorsichtig mithilfe von Stupfpinseln mit Tupfen in 3 Größen versehen.

 

Schalen aus Beton

Beton liegt als Deko-Material voll im Trend. Keine Angst: Das Gießen so kleiner Mengen ist eine saubere Sache.

Das brauchen Sie:

  • 1 Gipsbecher, ca. 8,5 cm hoch, 12 cm Durchmesser und 1 Gipsbecher, ca. 5 cm hoch, 15 cm Durchmesser (Baumarkt)
  • 1 leerer 500-g-Joghurtbecher
  • 1 Paket Kreativ-Beton (z.B. Viva, 1,5 kg/ca. 12 Euro) oder Fließspachtel (Baumarkt, 5 kg/ca. 11 Euro)
  • 1 Handvoll Sand
  • Gefrierbeutel
  • Kupferlack (Baumarkt, 125 ml/ca. 10 Euro)
  • Malerkrepp

 

So geht's:

Hohe Schale:

Beton nach Packungsanleitung kuchenteigartig anrühren, eine daumendicke Schicht in den 8,5 cm hohen Gipsbecher gießen, antrocknen lassen. Mit Sand gefüllten Joghurtbecher mittig hineinsetzen. Beton in einen Gefrierbeutel füllen, in eine Ecke des Gefrierbeutels ein Loch schneiden, Beton zwischen Joghurtbecher und Gipsbecherwand spritzen. 24 - 48 Stunden aushärten lassen, Joghurt- und Gipsbecher entfernen.

Flache Schale:

Beton daumendick in den 5 cm hohen Gipsbecher gießen, antrocknen lassen. Den ersten Gipsbecher mit Sand gefüllt hineinstellen. Beton in einen Gefrierbeutel füllen und wie oben den Beton zwischen die Becherwände spritzen, komplett aushärten lassen, Becher entfernen. Die fertigen Betonschalen nach Belieben mit Streifen aus Kupferlack bemalen, Kanten mit Malerkrepp abkleben.

Strickkorb

Knäule und Nadeln sind in selbstgestrickten Wollkörben gut aufgehoben.

So geht's: Hier finden Sie die genaue Anleitung Wollkorb stricken

Ledereinband für Bücher

Bücher werden zum individuellen, kreativen und hochwertigen Geschenk, wenn Sie in einen selbst gemachten Einband aus Leder gesteckt werden.

So geht's: Für den Bucheinband das Leder auf die Größe des Buches zuschneiden, an den Seiten 5 Zentimeter überstehen lassen. Seiten einschlagen, mit einer Büroklammer fixieren. Auf der Vorderseite des Ledereinbandes eines unserer beiden Motive ausschneiden, ein Stück Stoff hinterlegen und festkleben. Anschließend den Einband an den Seiten zunähen und das Buch in die Hülle stecken.

Motive für den Ledereinband (PDF-Download)

Kissen zum Kuscheln

Das weiche Kissen aus roter Wolle kommt zur Weihnachtszeit besonders gut an. Da das Garn recht dick ist, ist es auch schnell zu verarbeiten.

So geht's: Hier finden Sie die Anleitung Kissenbezug stricken

Origami-Bild in Schwarz-Weiß

Poster und Bilder mit Sprüchen sind im Trend. Unser Origami-Bild in Schwarz-Weiß zieht alle Blicke auf sich – und lässt sich gut selber machen. Schauen Sie in unsere Origami-Anleitungen und entdecken Sie diese und weitere tolle Ideen zum Falten.

Verzierte Schachteln

Geschenk und Verpackung in einem: kleine Überraschungen wie selbst gemachtes Konfekt finden in den schön verzierten Spandosen Platz.

So geht's: Eichhörnchen, Vogel und Fuchs werden auf selbstklebende Folie gezeichnet. Mit einem Cutter schneiden Sie eine grobe Form aus der Folie aus und danach die Tierfiguren - so entsteht eine Schablone. Die kleben Sie nun auf die Dose und malen das Tiermotiv vorsichtig mit Plakafarbe aus. Gut trocknen lassen, Folie abziehen, fertig. Alle Zutaten (Dosen, Farben, Folie) bekommen Sie im Laden für Bastelbedarf.

Motive für Schachteln (PDF-Download)

Eulentaschen nähen

Da werden die Augen der Beschenkten leuchten: Die Eulentaschen sind unheimlich niedlich und mit viel Liebe selbst gemacht.

So geht's: Für das Selbermachen brauchen Sie Bambusgriffe, Stoff, Samtband, Garn und unsere Vorlage. In der Farbwahl beim Stoff orientieren Sie sich am besten an den Lieblingsfarben der Geschenk-Empfängerin. In die fertige Tasche können Sie noch ein Beutelchen selbst gebackene Plätzchen stecken - fertig ist die perfekte Weihnachtsüberraschung.

Eulentasche (PDF-Download)

Verziertes Geschirr

Verpassen Sie altem Porzellan einen neuen Look und verziehren Sie die Teller und Tassen mit Porzellanstiften oder -stickern - die Beschenkten werden es lieben.

So geht's: Hier finden Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung Porzellan bemalen

Körbchen aus Geschirrtüchern

Was im Haushalt rumliegt, findet in diesem Korb sofort ein neues Zuhause. Stabilisiert wird das Geschirrtuch hier mit Innenfutter und Bügelvlies.

So geht's: Hier finden Sie die Anleitung Korb aus Geschirrtüchern

Selbst gemachte Wanduhren

Eine Uhr ist immer ein schönes Weihnachtsgeschenk. Und diese Modelle sind einzigartig, echte Unikate!

So geht's: Gemacht werden Sie aus alten Dosen und Schachteln - zum Beispiel für Kekse, Seifen oder Pralinen. Die Dosen natürlich vorher gut säubern. Dann mit der Bohrmaschine ein Loch für die Zeigen bohren, ein Uhrwerk in die Box schieben, Zeiger einsetzen und auf Wunsch ein Pendel anbringen.

Die genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie in unserer Deko-Werkstatt: Anleitung für Wanduhren.
Uhrwerke mit oder ohne Pendel sind zum Beispiel erhältlich bei: www.conrad.de oder www.idee-shop.com

Schmuck für Pantoffeln

Schlichte Pantoffeln werden mit Stoff und einem Button zum individuellen Geschenk.

So geht's: Für den Stofforden brauchen Sie pro Schuh ein Stoffband, das 70 cm lang und 10 cm breit ist. Das Band falten Sie längs in der Mitte und durchziehen die offene Seite mit einer lockeren Naht. Den Faden zusammenziehen und das gekräuselt Band zu einer Rosette schließen. Ebenso mit einer schmalen Bordüre (etwa 50 cm lang) verfahren. Beide Rosetten auf einen Filzkreis (Durchmesser 5 cm) mit ein paar Stichen befestigen und in der Mitte einen fertig gekauften Button feststecken.

Kerzenständer aus altem Porzellan

Ein überaus schnell gemachtes und charmantes Geschenk sind diese kleinen Kerzenständer. Sie sind echte Hingucker und auf den zweiten Blick erkennt man, dass hier schicke Eierbecher eine neue Karriere machen.

So geht's: Nostaglische Eierbecher kommen bei diesem Weihnachtsgeschenk für die allerletzte Minute ganz groß raus. Becher einfach umdrehen und schöne Stabkerzen mit Wachs auf dem Fuß ankleben - entweder mit Wachsplättchen aus dem Bastelladen oder mit flüssigem Wachs einer anderen Kerze.

Hübsche, etwas aufwendigere Variante: Wachsplättchen aus dem Bastelladen nach Packungsanleitung verflüssigen und daraus in einer alten Sammeltasse eine Kerze gießen.

Kerzenständer aus Gips

Kerzenständer im angesagten Geometrie-Look lassen sich einfach selber machen. Unsere Vorlage zum Selbermachen finden Sie unter unseren Anleitungen für die Wohnung.

Relief-Bild

Über ein selbst gemachtes Kunstwerk freut sich jeder! Wie Sie dieses einzigartige Kunstwerk selber machen, erfahren Sie in unserer Faltanleitung. Unter unseren Anleitungen für die Wohnung werden Sie fündig!