Direkt zum Inhalt
Funkelnde Sternchen

So schnell wird aus einem einfachen Glas eine Weihnachtsdeko! Als Glas eignen sich schlichte Trinkgläser, Vasen oder auch ehemalige Marmeladengläser. Die goldenen Sterne schneiden wir aus Metallfolie (Bastelladen) aus. Mit der Scherenspitze kommen in die Sterne noch kleine Dellen hinein - das sieht besonders romantisch aus. In die Sterne mit einem Locher ein Loch stanzen. Mit einem schönen Band werden die Sternchen dann um's Glas mit Kerze gebunden.

Süße Deko

Allein durch ihr leuchtendes, warmes Rot eignen sich die Granatäpfel wunderbar als weihnachtliche Dekoration. Mit einer Verzierung aus Zuckerguss werden sie zum kreativen Hingucker. Dafür braucht man kein großes künstlerisches Geschick, sondern nur Keksausstecher und fertige Zuckergussfarbe aus der Tube (Supermarkt). Ausstecher auf den Granatapfel drücken und die Einkerbungen mit Zuckergusspaste füllen.

Kranz mit Duft

Als Tischdekoration, duftendes Mitbringsel zum Adventskaffee oder an Fenster und Tür: Die kleinen Kränze mit der großen Schleife sind Allround-Talente. Dabei täuscht bei ihnen der erste Eindruck: Sie sind nicht aus Tannengrün gefertigt, sondern werden aus Thymianzweigen gebunden. Die Kränze kann man mit ein bisschen Geschick und Basteldraht ganz leicht zu Hause selber machen. Zunächst mit Draht eine runde Form als Rohling bilden, dann Kräuter-Sträußen um den Ring binden. Zum Schluss Geschenkband als Schleife um den Kranz binden - fertig ist der Weihnachtsschmuck.

Weihnachtskugeln als Fensterdeko: Weihnachten mit Bildchen

Kugeln dürfen natürlich auch in diesem Jahr zu Weihnachten nicht fehlen! Für unsere stimmungsvolle Fensterdeko mischen wir schön bemalte Exemplare mit selbst dekorierten Plastikkugeln. Alle Kugeln werden mit hübschen Bändern vor dem Fenster zum Schweben gebracht.
Für die Fensterdeko zu Weihnachten brauchen Sie Plastikkugeln mit Mittelscheibe, so lassen sich weihnachtliche Bilder einklemmen. Auch Figuren, Kunstschnee, Tannengrün und andere Deko-Zutaten können in den durchsichtigen Kugeln untergebracht werden.

Fensterdeko: Weihnachten mit Bildchen:
Galeriekugel mit Mittelscheibe und Anleitung je rund 2 Euro
Kirsch Interior

Weihnachtsdeko mit Amaryllis

Amaryllis mit ihren großen Blüten, hier in traditionellem Weihnachtsrot, sind eine wunderschöne Deko. Wir stellen Sie in standfeste Vasen und Gefäße aus Glas.
Tipp: Die hohlen Stängel der Amaryllis knicken leicht. Deshalb als Stütze einen Bambusstab hineinschieben und den Stängel unten mit Tesafilm umwickeln.
Die Glasvasen verschönern wir mit selbst gemachten Etiketten, die wir lochen und am dünnen Garn um die Gefäße binden. Aus etwas festerem Papier runde Etiketten ausschneiden und diese mit Stickern, Stempelmotiven, Aufgeschriebenem oder Gemaltem verzieren.

Schneekristalle als Untersetzer

Diese Sterne aus Papier kennen wir noch aus unserer Kindheit! Damals haben wir sie in der Schule ausgeschnitten und stolz nach Hause getragen. Heute entdecken wir die federleichten, filigranen Weihnachtsvorboten neu! Künstlerisch Begabte schneiden die Sterne freihand aus, man kann die Schnittmuster aber auch bestellen. Unsere Idee: Die Kristalle als Deko auf den Tisch legen, zum Beispiel als Untersetzer für Gläser oder Kerzenhalter.

Preis für 16 Schnittmuster: rund 9 Euro
Labbé Onlineshop

Spitztüten im Weihnachtslook

Deko für den Tannenbaum, Schmuck an Zweigen oder Gruß an verpackten Geschenken: Die Spitztüten sind selbst gebastelt!

So entsteht die Spitztüte: Auf Papier malen Sie mit einem Zirkel einen Kreis mit etwa 10 cm Radius. Dann markieren Sie mit dem Bleistift im Kreis ein Tortenstück, das etwa einem Drittel des Kreises entspricht. Dieses Drittel schneiden Sie aus, fassen es an der Spitze und drehen eine Spitztüte. Die Enden liegen übereinander und werden mit einem Tupfer Klebstoff fixiert.

Nun die Verzierung: Aus Geschenkpapier schneiden Sie Streifen, falten diese doppelt und kleben Sie als Henkel an die Spitztüten. Eulen, Hirsche und Randabschluss schneiden Sie auch aus Geschenkpapier aus und kleben alles auf die Spitztüten. Die Vorlage für Eule und Hirsch bekommen Sie kostenlos von uns!

Kugeln im Bärchen-Look

Gerade Kinder werden diesen lustigen, selbst gemachten Bären lieben! Das freundliche Kerlchen entsteht aus schlichten Weihnachtskugeln in Ihrer Lieblingsfarbe. Aus Pappe werden Ohren, Nase und Augen ausgeschnitten. Mit einem Filzstift malen Sie das Bärengesicht auf die entsprechenden Pappeschnipsel und kleben schließlich alles mit einem Allzweckkleber auf der Weihnachtskugel fest.
Weihnachtskugeln, Figuren, Sterne: Wir zeigen Baumschmuck und wunderschöne Weihnachtskugeln!

Sternendeko für Kränze

Ganz dezent und zauberhaft ist die Sternendeko, die sich für Kränze oder auch den Weihnachtsbaum eignet. Die Sterne sind aus Silberfolie und Wachsplatten gemacht: Wachs in einem Topf schmelzen, auf einer ebenmäßigen Oberfläche auf Alufolie gießen. Wenn das Wachs leicht angehärtet, aber noch warm ist, mit einem Ausstecher Wachssterne ausstanzen und zum Aufhängen mit einem kleinen Loch versehen.
Die Silbersterne auf eine silberne Prägefolie aufzeichnen, mit Prägestiften verzieren und ausschneiden. Dann die Silbersterne auf die Wachssterne kleben und mit Silberdraht am Kranz befestigen.
Alle Zutaten ab ca. 2 Euro bei Kirsch Interior

Girlande aus Sternen

Weihnachten ist die Zeit des Dekorierens! Besonders schön wird die Deko mit selbst gemachten Utensilien.
Für die schöne Girlande brauchen Sie kleine, weiße Pompons (aus dem Bastelladen), schönes Geschenkpapier sowie eine Schnur. Die Pompons fädeln Sie auf, die Sterne schneiden Sie aus dem Papier aus und kleben immer zwei gegeneinander an die Schnur.
Danach wird die Girlande in Szene gesetzt: am Fenster, als Tischband auf der weihnachtlich gedeckten Tafel oder als Weihnachtsbaumschmuck.

Winterliche Schneelandschaft

Wenn wir keine weiße Weihnacht bekommen, basteln wir uns unser Winter Wonderland eben einfach selber! In eine schlichte, weiße Porzellanschale kommen Kerzen (mit Wachsplättchen aus dem Bastelladen ankleben). Dann jede Menge Zucker in die Schale geben und einen glitzernden Waldbewohner (aus dem Dekoladen) hineinstellen.

Dekorativ & unheimlich lecker

Das Motto für diese Weihnachtsdeko lautet: erst ausführlich anschauen, dann aufessen. Die kleinen Gugelhupfe werden in eine schöne Schale oder auf Tablett gestapelt. In der Mitte thront eine dicke Kerzen, Bänder und untergelegte Stoffserviette sind zusätzliche Deko.
Rezept Mini-Gugelhupfe (rund 18 Stück): Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. 200 g Butter und 200 g Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts 8 Minuten cremig rühren. Mark von 1 Vanilleschote mit 2 Tl abgeriebener Zitronenschale unter die Butter rühren. 4 Eier nacheinander gründlich unterquirlen. 400 g Mehl mit 1 Pck. Backpulver mischen und löffelweise abwechselnd mit 4 El Milch unter die Eimasse rühren. 100 g Schokoladentropfen unterheben. Eine Mini-Gugelhupfform fetten, mit Mehl ausstreuen und mit dem Teig befüllen. Auf mittlerer Schiene 20–30 Minuten goldbraun backen. Aus Form stürzen, auf einem Gitter auskü̈hlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

18er-Backform aus Silikon für 12,50 Euro bei
Gundel Pfannen, 12er-Antihaft-Metallform fürrund 20 Euro bei Backfieber.

Kerzenständer selber machen

Weihnachten ist das Fest der Kerzen: Der sanfte Schein sorgt für Besinnlichkeit und gemütliches Flair. Wer nicht genügend Kerzenständer hat, macht aus alten Weinflaschen schnell hübsche Weihnachtsleuchter. Die Flaschen werden mit weißer Acrylfarbe aus dem Bastelladen angemalt. Und wenn die Farbe noch feucht ist, ritzt man mit einem Messer weihnachtliche Motive wie Sterne, Bäumchen oder liebe Grüße ein.

Apfel, Nuss und Mandelkern ...

Aus Äpfeln kann man eine zauberhafte und in jeder Hinsicht süße Weihnachtsdekoration schnell selber machen. Zuckerguss rühren Sie aus Puderzucker und Zitronensaft oder Wasser selber an (auf 200 Gramm Puderzucker kommen etwa 3 Esslöffel Flüssigkeit). Den fertigen Guss füllen Sie in einen Spritzbeutel oder Gefrierbeutel. Vom Gefrierbeutel schneiden Sie eine Spitze ab, so dass ein kleines Loch entsteht. Nun spritzen Sie den Zuckerguss auf die rotwangigen Äpfel: Herzen, Punkte, Sterne ...

Engel zum Selberfalten

Wunderschön auch als Mitbringsel zum Adventskaffee oder zum Verschicken als kleiner vorweihnachtlicher Gruß an die Lieben in der Ferne. Denn der Engel kommt in einer flachen Verpackung und muss dann selbst zusammengefaltet werden.
Schließlich ist der Engel in der nordischen Frabkombination Rot-Blau rund 20 Zentimeter hoch, steht aufrecht und passt wunderschön zu dekorativen Zweigen und Weihnachtskerzen.

Papierengel XXL für ca. 8 Euro bei
la mesa.

Ich schenk Dir mein Herz!

Eine verspielte Deko mit viel Charme: An der Wand hängt ein selbst geformtes Herz aus Zweigen mit roten Beeren. Prima eignen sich dafür alle biegsamen Zweige, wir haben Strauchrosen verwendet. Zwei schöne Zweige zunächst an einem Ende zusammenbinden und dann vorsichtig zu jeweils einer Herzhälfte biegen. Das andere Ende fassen und ebenfalls mit Blumendraht fest zusammenbinden. Schön zu diesem Wandschmuck: Windlichter und Glasteelichthalter auf einem Tablett.

Leckere Baumdeko

Spekulatius ist ein Klassiker zu Weihnachten. Wir zaubern aus dem knusprigen Gebäck Deko für den Tannenbaum, das Gesteck oder auch die Schale auf dem Adventskaffeetisch. Zuckerguss gibt es fertig aus der Tube im Supermarkt zu kaufen, oder Sie machen ihn selber (200 Gramm Puderzucker und rund 3 Esslöffel Wasser). Den selbst gemachten Zuckerguss füllen Sie in einen Spritzbeutel und zeichnen dann die Konturen der Spekulatius-Figuren nach. Falls Sie die Kekse aufhängen wollen, kommt nach dem Trocknen ganz vorsichtig noch ein Loch für's Band in den Keks.

Kranz mit Wachs-Sternchen

Einen fertig gebundenen Kranz aus Tannengrün vom Floristen kann man so wunderschön und unkompliziert verzieren! Die kleinen Sternchen bestehen aus Wachs.
Wachsplatten bekommt man im Bastelladen in verschiedenen Farben, wir haben uns für schlichtes Cremeweiß entschieden. Mit einem Plätzchenausstecher haben wir aus der Platte die Sternchen ausgestochen und auf dem Kranz verteilt. Der kommt zum Schluss noch auf ein schönes Tablett oder eine Schale.
Wachsplatten ab ca. 4 Euro gesehen bei
buttinette