Rezept Lammfilet mit Kräuter-Kartoffelpüree

Aus Living at Home 9/2007
Rezept: Lammfilet mit Kräuter-Kartoffelpüree
pro
kcal: 793
60 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 ml Olivenöl
  • 600 g Lammfilet
  • 300 g rote Zwiebeln
  • 200 g Tomaten
  • 40 g getrocknete Aprikosen
  • 30 g glatte Petersilienblätter
  • 20 g Korianderblätter
  • Salz
  • 800 g Kartoffeln
  • Pfeffer
  • 1 El Butterfett
  • 3 El Pinienkerne
  • 100 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 2 Tl Ras el Hanout-Gewürz (marokkanisches Gewürz, Asia-Shop)
Zubereitung

1. Knoblauch schälen und durch die Presse drücken, mit 50 ml Öl mischen und das Fleisch darin mindestens 1 Stunde marinieren.

2. Inzwischen Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Tomaten einritzen, erst kurz in kochendes Wasser geben, dann in kaltem Wasser auskühlen lassen. Die Tomatenhaut abziehen, Tomaten vierteln und entkernen. Tomatenfleisch und Aprikosen fein würfeln.

3. Petersilien- und Korianderblätter grob hacken. 1 El davon für die Sauce zurücklegen. Restliche Blätter mit 150 ml Öl kurz pürieren. Mit dem Salz abschmecken. Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen.

4. Das Fleisch aus der Marinade nehmen, das Öl abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in 1 El Butterfett von jeder Seite jeweils 1 Minute scharf anbraten, die Hitze reduzieren und auf jeder Seite ca. 2 Minuten sanft zu Ende garen. Fleisch in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Zwiebeln in dem gleichen Fett glasig braten. Aprikosen, Pinienkerne, Tomaten und Orangensaft zugeben. Unter Rühren kurz erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Ras el Hanout würzen. Restliche Kräuter unterheben.

5. Kartoffeln abgießen. Mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. 3-4 El Kräuteröl unterrühren. Mit Salz abschmecken. Stampf und Zwiebelgemüse auf Tellern verteilen. Fleisch in dicke Scheiben schneiden und auf dem Zwiebelgemüse anrichten. Restliches Kräuteröl darauf verteilen.