Rezept Lavendel-Apfel-Torte

Aus Living at Home 9/2006
lah2006090863
pro Stück
kcal: 246
75 Min. Plus Kühlzeiten
Zutaten
Für: 12 Personen
  • 2 Äpfel à 180 g
  • 6 El Zitronensaft
  • 5 El Calvados
  • 450 ml Cidre
  • 3-4 El getrocknete Lavendelblütenblätter
  • 7 Blatt weiße Gelatine
  • 5 Eigelb (Kl. M)
  • 450 g Sahne
  • 1 Biskuitboden (24 cm Ø)
Zubereitung

1. Äpfel vierteln, entkernen, in Spalten schneiden. Äpfel in 4 El Zitronensaft und 4 El Wasser ca. 4 Minuten garen. Äpfel abtropfen und abkühlen lassen.

2. 100 ml Cidre aufkochen. Topf vom Herd nehmen. 1 El Lavendel zugeben. 15 Minuten ziehen lassen. Gelatine einweichen. Lavendelcidre in eine Schale sieben. Mit weiteren 150 ml Cidre, Eigelben und 130 g Zucker über einem heißen Wasserbad cremig schlagen. 5 Blatt Gelatine darin auflösen. Dann im Eiswasser kalt schlagen.

3. 300 g Sahne steif schlagen, unter die Eimasse heben. Biskuit auf den Boden einer Springform legen. Äpfel darauf verteilen. Springformring um den Boden legen. Creme in die Form füllen und 2 Stunden kalt stellen.

4. 200 ml Cidre mit 10 g Zucker, 2 El Calvados, 1 El Lavendel und 2 El Zitronensaft aufkochen. Übrige Gelatine darin auflösen. Die Hälfte der kühlen, nicht festen Masse auf die Torte geben. Fest werden lassen. Übrige Hälfte darauf verteilen. 2 Stunden kühlen. 150 g Sahne steif schlagen. Torte mit Sahne und Rest Lavendel verzieren.