Direkt zum Inhalt

RezeptLimetten-Mango-Marzipan-Konfekt

Zurück
Zutaten
Für: 
30
Stück
100
g
getrocknete Mangostücke
1
Biolimette
200
g
Marzipanrohmasse
etwas Puderzucker zum Bestäuben
300
g
Zartbitterkuvertüre
außerdem:
Ausstecher in Sternform, evtl. Blattgold zum Verzieren (Bastelbedarf)
Zubereitung: 
Mango im Blitzhacker oder mit einem großen, scharfen Messer sehr fein hacken. Limette waschen, Schale dünn abreiben und Saft auspressen. Mango, Marzipan, Limettensaft und -schale verkneten.
Die Marzipanmasse zwischen dem mit Puderzucker bestäubten Backpapier ca. 1 cm dick ausrollen. Sterne ausstechen, dabei die Form vor dem Ausstechen in Puderzucker tauchen. Eventuell zwischendurch waschen und gut abtrocknen, denn die Masse ist recht klebrig.
Die Kuvertüre hacken und in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Marzipansterne auf eine Gabel setzen und nacheinander in die Kuvertüre tauchen (diese zwischendurch immer wieder leicht erwärmen). Auf einem Gitter kurz abtropfen lassen und die Pralinen dann auf Backpapier legen. Nach Belieben mit Blattgold verzieren und die Kuvertüre fest werden lassen.
Tipp: Schneller und einfacher geht es, wenn Sie die Hände mit Puderzucker bestäuben und aus der Marzipanmasse kirschgroße Kugeln formen. Einfach wie oben beschrieben mit flüssiger Kuvertüre überziehen und nach Belieben verzieren.