Direkt zum Inhalt

RezeptLimonenmousse im Baiserring

Zurück
Limonenmousse im Baiserring
pro
Portion
kcal: 
547
60 Min.Plus Kühl- und Gefrierzeiten
Zutaten
Für: 
4
Personen
2 Eiweiß
260 g Zucker
1 Tl Speisestärke
4 Blatt Gelatine
3-4 Biolimetten
300 g Vanillejogurt
200 g Schlagsahne
5 cl Orangenlikör
Spritzbeutel mit Sterntülle
Zubereitung: 
1. Eiweiß steif schlagen. Nach und nach 100 g Zucker unter Rühren einrieseln lassen. Weiterrühren, bis die Masse stark glänzt. Speisestärke darüber sieben und kurz unterrühren. Baisermasse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech Tuffs zu Kreisen (je Portion ca. 10 cm Durchmesser) spritzen. Im gut vorgeheizten Backofen bei 80 Grad (Umluft nicht geeignet) ca. 5 Stunden trocknen lassen.
2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 65 ml Saft aus 2-3 Limetten pressen, Schale von 1 Limette abreiben. Saft und Schale mit Vanillejogurt und 120 g Zucker verrühren. Gelatine nach Packungsanleitung auflösen. 5 El Limettenmasse mit der Gelatine verrühren. Diese unter Rühren zur restlichen Limettenmasse geben. Sahne steif schlagen. Sobald die Limettenmasse anfängt zu gelieren (nach ca. 5-7 Minuten), nochmals verrühren und vorsichtig die Sahne unterheben. Mousse in eine Schale füllen und Mindestens 3 Stunden kalt stellen.
3. Restliche Limette zur Hälfte in Scheiben schneiden, die andere Hälfte auspressen. Saft, Limettenscheiben und restlichen Zucker zu einem Sirup kochen. Orangenlikkör zufügen und abkühlen lassen. Baiserringe auf Dessertteller verteilen. Mousse mit einem Löffel abstechen und in die Ringe setzen. Mit Limettensirup beträufeln.