Rezept Linzer Ringe

Aus Living at Home 11/2000
lah2000111141
pro
kcal:
90 Min.
Zutaten
  • Für ca. 40 Stück:
  • Teig:
  • 4 hart gekochte Eigelb (Kl. M)
  • 200 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • je 1 Prise Zimt, Nelke und Kardamom, gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • Außerdem:
  • 300 g rotes Johannesbeergelee
  • 20 g Puderzucker
Zubereitung

1. Eigelb durch ein Sieb streichen, mit zimmerwarmer Butter, Puderzucker, Vanillemark, Gewürzen und Salz glatt rühren. Mehl unterkneten. In Folie gewickelt 3 Std. kalt stellen.

2. Teig in mehreren Portionen auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen. 80 Kreise von 6 cm Ø ausstechen. Aus 40 Kreisen in der Mitte eine Öffnung von 2,5 cm Ø ausstechen. Ausgestochenen Teig anderweitig verwenden. Ringe und Kreise auf Bleche mit Backpapier setzen. Nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad auf der 2. Schiene von unten 8-10 Min. (Gas 2, Umluft 8 Min. bei 150 Grad) backen. Abkühlen lassen.

3. Gelee etwas erwärmen und glatt rühren. Kreise mit etwas Gelee bestreichen, die Ringe mit Puderzucker bestäuben und auf die Kreise setzen. Übriges Gelee aus einem kleinen Spritzbeutel oder einer Papiertüte mit abgeschnittener Spitze in die Öffnungen spritzen. Trocknen lassen.