Rezept Macadamia-Cookies

Aus Living at Home 11/2001
lah2001111063
pro
kcal:
90 Min.
Zutaten
  • Für ca. 50 Stück:
  • 150 g brauner Zucker
  • 200 g ungesalzene Macadamia-Nüsse (z. B. im Reformhaus)
  • 250 g weiße Kuvertüre
  • 225 g weiche Butter
  • 150 g weißer Zucker
  • 1 Pk. flüssiges, natürliches Vanillearoma (6 ml, z. B. Finesse Dr. Oetker)
  • 1/4 Tl Salz
  • 3 Eier (Kl. M)
  • 300 g Mehl
  • 3/4 Tl Natron
  • 50 g Halbbitter-Kuvertüre
Zubereitung

1. Braunen Zucker im Mixer fein mahlen. Nüsse und 175 g weiße Kuvertüre grob hacken.

2. Butter, Zucker, Vanillearoma, Salz mit dem Handrührer sehr cremig verquirlen. Eier nacheinander gut unterrühren. Mehl und Natron mischen, kurz unterrühren. Nüsse u. Kuvertüre unterziehen. 30 Min. kalt stellen.

3. Aus der Masse mit bemehlten Händen walnussgroße Kugeln formen, auf Bleche mit Backpapier setzen. Dabei großen Abstand zwischen den Kugeln halten, da sie beim Backen breiter werden. 30 Min. kalt stellen.

4. Im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad auf der 2. Schiene von unten 10-12 Min. backen (Umluft 8-10 Min. bei 150 Grad). Abkühlen lassen. 75 g weiße und die dunkle Kuvertüre hacken, über einem heißen Wasserbad getrennt schmelzen. In je 1 Gefrierbeutel füllen, je eine Ecke abschneiden. Kuvertüre auf die Plätzchen spritzen. Trocknen lassen.